Hackbällchen in würziger Tomatensauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.05.2020



Zutaten

für
6 Stiel/e Petersilie
2 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
500 g Rinderhackfleisch
1 m.-großes Ei(er)
3 EL Semmelbrösel
etwas Ras el Hanout
etwas Salz und Pfeffer
etwas Zucker
3 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Dose Tomaten, stückige, ca. 425 ml
100 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Je die Hälfte mit Hack, Ei und Semmelbröseln verkneten. Mit je 1 TL Salz, Ras el Hanout und 1⁄2 TL Pfeffer würzen. Aus der Masse Bällchen formen.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Bällchen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Rest Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett andünsten. Tomatenmark einrühren, anschwitzen. Stückige Tomaten und 100 ml Wasser zugießen, aufkochen. Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Hackbällchen in die Soße geben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Mit Rest Petersilie bestreuen. Dazu passt Bulgur oder Couscous.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.