Flammkuchen-Toast mit Schinken und Zwiebeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.07.2020



Zutaten

für
8 Scheibe/n Toastbrot
1 Becher Crème fraîche (150 g)
1 Schuss Milch oder Sahne
100 g Schinken
100 g Käse, geriebener nach Geschmack
1 halbe Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
etwas Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Toastscheiben toasten.

Den Schinken und die Zwiebel klein schneiden und in eine Schüssel geben. Die Crème fraîche und den geriebenen Käse dazugeben und die Mischung mit Pfeffer und Salz abschmecken. Alles verrühren, wenn die Masse zu fest ist, mit etwas Sahne/Milch verdünnen. Die Masse sollte gut auf dem Toast zu verstreichen sein, aber nicht verlaufen.

Die bestrichenen Toasts auf einen Rost oder ein Blech legen und bei ca. 160 °C Umluft im Backofen ca. 10 - 15 min überbacken (nach Geschmack).

Vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gawasch08

Sind im Backofen immer wieder lecker.

22.12.2022 16:18
Antworten
Cooking-Seyfried

Richtig lecker! Jederzeit wieder.

02.04.2022 19:33
Antworten
TNN

Einfach total lecker. Toasts können vorher im Toaster geröstet werden, wird nicht zu hart.

18.02.2022 09:03
Antworten
ute_bruenger

Probiert doch mal, die ungetoasteten Brotscheiben vor dem Belegen mit dem Nudelholz flach zu walzen. Ich finde es super, und jeder denkt, ich hätte viel Aufwand betrieben und frischen Teig zubereitet _)

13.02.2022 22:49
Antworten
Bandit-OS

Moin, habe es auch mit ungetoastetem Sandwich gemacht, wurde knusprig. Anstelle von Schnittlauch habe ich eine Frühlingszwiebel klein geschnitten,war sehr lecker!!

02.02.2022 19:20
Antworten
Münsterarko

Für den geringen Aufwand ein super Ergebnis. Ich habe das Brot auch vorher nicht getoastet, war perfekt!

19.01.2021 19:59
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker und noch schnell gemacht! LG Hobbykochen

10.12.2020 21:55
Antworten
Kondimaus06

Auf keinen Fall den Toast toasten. ... er würde zu hart werden. Ich hatte ihn im Ofen (ungetoastet) auf den Rost gelegt. Er war ungetoastet genau richtig. Milch hatte ich 1TL zugefügt. Mit Salat für uns ein schnelles Abendessen gewesen.

27.11.2020 19:26
Antworten
schaech001

Hallo, das ist ein schneller Snack für den kleinen Hunger und das schmeckt richtig gut. Liebe Grüße Christine

03.10.2020 19:34
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker tolle Idee nahm Bio Vollkorn Toasts Danke für das Rezept LG Patty

07.09.2020 20:11
Antworten