Gyros-Auflauf light


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Resteküche einfach gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 07.07.2020



Zutaten

für
200 g Pasta z. B. Rigatoni
5 Datteltomate(n)
10 Scheibe/n Jalapeño(s), eingelegte aus dem Glas
10 g Butter
3 Karotte(n)
½ Stange/n Lauch
200 g Gyrosfleisch, Reste, fertig gegart
1 TL Tomatenmark
n. B. Käse, gerieben
Salz und Pfeffer

Optional:

1 Ei(er)
2 EL Sahne
2 EL Schmelzkäse
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Pasta nach Vorschrift kochen, abgießen und in eine Auflaufform geben. Datteltomaten waschen; halbieren und auf der Pasta verteilen. Nach Geschmack mit Jalapeñoscheiben belegen.

Die Karotten schälen und grob raspeln. Lauch in feine Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und das Gemüse darin andünsten. Wenn der Lauch weich wird, Tomatenmark unterrühren. Ggf. einen Schuss Wasser zum besseren Auflösen zufügen. Gyrosreste zugeben und heiß werden lassen. Mit Pfeffer und Salz nach Geschmack nachwürzen.

Die Masse auf der Pasta verteilen und mit Käse bestreuen. Ca. 20 Minuten bei 170 Grad Heißluft backen.

Für eine gehaltvolle Variante den Schmelzkäse bei Zimmertemperatur in eine Schüssel geben. Zuerst die Sahne, später das Ei mit einem Schneebesen hineinarbeiten. Etwas Muskat hinzugeben. Die Pasta zugeben, verrühren und in die Auflaufform geben. Alles weitere wie im Grundrezept.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.