Bewertung
(7) Ø3,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2005
gespeichert: 266 (0)*
gedruckt: 1.706 (5)*
verschickt: 50 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2004
1.167 Beiträge (ø0,21/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 große Kartoffel(n), gut gewaschen und in ca.1 cm dicke Scheiben geschnitten
2 EL Olivenöl
  Salz
  Pfeffer, bunt, geschrotet
  Paprikapulver, delikatess
1/4 Bund Radieschen, gut gewaschen und fein geraspelt
1/4  Salatgurke(n), gut gewaschen und fein geraspelt
1 Zehe/n Knoblauch, klein, gepresst
1/2 TL Zitronensaft
125 g Quark (Magerquark)
50 g Crème fraîche
60 g Naturjoghurt
  Tabasco
80 g Käse (Grana Padano), gerieben
80 g Käse (Emmentaler), gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Backblech mit Öl bestreichen und mit Salz, Pfeffer, bunt und Paprika bestreuen. Die Kartoffelscheiben darauf verteilen, mit Öl bestreichen, und mit Salz, Pfeffer, bunt und Paprika bestreuen. Im Backofen bei 200°C für ca. 40 bis 50 Min garen. Die Kartoffelscheiben sollen an der Oberseite schön braun sein.
In der Zwischenzeit die Radieschen und Gurken kräftig salzen und ausweinen lassen. (Sie sollen durch das Salz Wasser verlieren). Nach ca. 20 Minuten alles in ein feinmaschiges Sieb schütten, kräftig ausdrücken und gut abtropfen lassen.
Aus Knoblauch, Zitrone, Salz, Quark, Joghurt, Cremé fraîche und Tabasco eine geschmeidige Masse rühren. Die Gurken und Radieschen unterheben.
Nun eine Auflaufform ausfetten (Olivenöl), und eine Lage Kartoffeln einschichten. Dünn mit der Creme bestreichen und mit dem Grana Padano bestreuen. Dann wieder eine Schicht Kartoffeln legen, mit der Creme bestreichen, und mit dem Emmentaler bestreuen. So weiter fortfahren bis die Form gefüllt ist, bzw. die Lebensmittel verbraucht sind. Die letzte Schicht soll Käse sein.
Dann im Ofen noch einmal bei 175°C für 15 Min. backen.
Dieser Auflauf ist sehr schnell zubereitet. Die Kartoffeln können auch schon am Vortag gebacken werden, oder sogar der gesamte Auflauf im Kühlschrank über Nacht gelagert werden, und am nächsten Tag nur im Ofen aufbacken. Statt der angegebenen Creme kann auch übrig gebliebenes Tzatziki verwendet werden. Der Auflauf bereitet durch das Verwenden von Kartoffeln mit Schale, und der groben Schnittform, so wie der Backofengarung kaum Arbeit, wenn man am Vortag "absichtlich" zu viel Tzatziki zubereitet.