Schweinefilet in Joghurtsauce mit Pilaw


Rezept speichern  Speichern

griechisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.05.2020



Zutaten

für
600 g Schweinefilet(s)

Für die Sauce:

3 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n)
50 ml Olivenöl
300 g Tomate(n), geschält
1 TL Kreuzkümmel
3 TL Korianderpulver
½ TL Chiliflocken, griechische (Boukovo)
Salz und Pfeffer
150 g Joghurt

Für den Reis: (Pilaw)

25 g Rosinen
25 ml Cognac
3 Frühlingszwiebel(n)
1 Stange/n Porree
100 g Risottoreis
25 ml Weißwein
1 Zitrone(n)
25 g Pinienkerne
4 Zweig/e Dill

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Am besten mit dem Pilaw anfangen und die Rosinen für zehn Minuten im Cognac einweichen. Die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne anrösten. Von der Zitrone die Zesten abziehen und den Saft auspressen.

Den Porree und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und beides zusammen im Olivenöl anbraten. Den Reis zugeben und umrühren, bis er rundum Öl aufgenommen hat. Den Weißwein angießen und stark einkochen lassen. Zitronenzesten, Rosinen und Cognac zugeben und auf kleiner Flamme fünf Minuten ziehen lassen.Anschließend die Pinienkerne, den gehackten Dill und den Zitronensaft zugeben. So viel Wasser zugeben, bis der Reis knapp bedeckt ist und eine weitere knappe Viertelstunde köcheln lassen. Regelmäßig umrühren und bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Sauce die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und im Olivenöl anschwitzen.Tomaten zugeben und eine Viertelstunde einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander und Boukovo abschmecken. Zum Schluss noch den Joghurt unterrühren und die Sauce warm stellen.

Schweinefilets in dicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten salzen und pfeffern und je nach Dicke etwa fünf bis zehn Minuten im Ofen grillen.

Zum Anrichten den Pilaw portionsweise auf den Tellern verteilen. Die Schweinemedaillons darauf setzen und mit der Sauce überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.