Apfel-Mandel-Torte nach spanischer Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 03.07.2020



Zutaten

für
1,2 kg Äpfel (Jonagold)
60 g Butter
3 Stück(e) Ei(er)
80 g Zucker und etwas für die Form
60 g Mehl
100 g Mandeln, gemahlen
50 ml Milch
25 g Mandelblättchen
1 TL Puderzucker
Fett und Zucker für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Apfelhälften in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Butter im Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Die Eier mit dem Zucker ca. 3 Minuten schaumig rühren. Erst flüssige Butter, dann Mehl, gemahlene Mandeln und Milch nacheinander unterrühren.

Eine Springform fetten und mit Zucker ausstreuen. Die Äpfel in die Teigmasse geben, alles in die Form füllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 °C / Umluft 175 °C) ca. 1 Stunde backen. Danach den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann auf einem flachen Teller auskühlen lassen. Den Kuchen aus der Form lösen und mit den gerösteten Mandelblättchen und Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.