Gyros mit Dip


Rezept speichern  Speichern

unkompliziert, schnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.05.2020



Zutaten

für

Für das Fleisch:

600 g Schweinefilet(s)
3 Zwiebel(n), rot oder weiß
2 EL Olivenöl
2 TL, gehäuft Gyrosgewürz
2 TL, gestr. Paprikapulver
etwas Salz und Pfeffer

Für den Dip:

1 kleine Salatgurke(n)
etwas Schnittlauch nach Geschmack
etwas Petersilie nach Geschmack
etwas Dill nach Geschmack
etwas Zucker
etwas Kümmel
etwas Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n)
400 g Joghurt, wahlweise griechischer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in eine Schüssel raspeln. Nach ca. 15 Minuten das gezogene Wasser abschütten und die Raspel trocken tupfen.

Die Kräuterblättchen fein hacken, die Knoblauchzehe abziehen, sehr fein hacken oder durch die Presse geben und zusammen mit den Kräutern und dem Kümmel, etwas Salz, Pfeffer, Zucker und dem Öl unter den Joghurt mischen. Ggf. abschmecken und kühl stellen.

Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Filetstreifen mit Gyrosgewürz, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel und das Fleisch 5 Minuten kräftig anbraten und vermischen.

Anrichten und mit dem Joghurt-Dip servieren.

Dazu passt z. B. Fladenbrot, Salat, Backofenkartoffeln

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.