Süßkartoffelpüree mit Käse und Zwiebeln


Rezept speichern  Speichern

Cheesy Onion Mashed Sweetpotatoes - super zu Thanksgiving, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 02.07.2020



Zutaten

für
750 g Süßkartoffel(n), geschält
1 Zwiebel(n), fein gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
100 g Cheddarkäse
200 ml Sahne, erhitzt
1 EL Butter oder Olivenöl
50 g Parmesan oder Cheddar, gerieben
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Süßkartoffeln mit Salz in genügend Wasser weich kochen.

Währenddessen die Zwiebel in Butter oder Olivenöl bei mittlerer Hitze braten, bis sie weich und hellbraun ist. Erst zum Schluss den Knoblauch zugeben.

Die Kartoffeln abgießen und etwas ausdampfen lassen. Zwiebelmasse und Cheddar zugeben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Soviel heiße Sahne zugeben, bis sich ein nicht zu festes Püree ergibt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

DIe Masse in eine passende Auflaufform spritzen oder streichen. Mit dem Parmesan (oder Cheddar) bestreuen (bis zu diesem Schritt kann man das Püree gut vorbereiten und den Auflauf kalt stellen).

Unter dem heißen Ofengrill (220 Grad) einige Minuten überkrusten - beim Aufwärmen die Temperatur niedriger wählen (200 Grad) und längere Zeit einkalkulieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

toskana99

Es ist wirklich leicht gemacht. Für unseren 2-Personenhaushalt habe ich 2 Schalen vorbereitet. So hat man etwas für später. Es gehört unbedingt etwas Zitronensaft mit hinein. Das macht es etwas frischer.

27.03.2021 14:10
Antworten