Kapuzinerkresse-Pesto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.04.2020



Zutaten

für
3 Handvoll Kapuzinerkresseblätter und Blüten
40 g Pinienkerne
30 g Parmesan
6 EL Rapsöl
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Kapuzinerkresse verlesen, nicht waschen und grob zerkleinern. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten. Parmesan grob raspeln. Alle Zutaten mit einem Stabmixer bis zur gewünschten Konsistenz pürieren. Dann vorsichtig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In ein sauberes Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Swiecz, klasse das freut mich das es dir geschmeckt hat. Ja eine schöne Art die Kresse zu verarbeiten und zu genießen. Lieben Gruß SessM

11.10.2021 08:17
Antworten
Swiecz

Sehr lecker! Fängt die Schärfe der Kapuzinerkresse perfekt ein. Funktioniert auch gut mit Kürbiskernen und Gruyere.

10.10.2021 19:56
Antworten