Schaschlik alla Imbissbude


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

auf dem Grill zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 4.65
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.05.2020



Zutaten

für
1 ½ kg Schweinenacken
3 große Zwiebel(n)
3 Paprikaschote(n), rot
200 g Bauchspeck, gekocht
1 EL, gehäuft Salz
½ EL Pfeffer
3 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Knoblauchgranulat
1 EL Zwiebelgranulat
3 EL Rohrzucker
1 Liter Rinderbrühe (5 TL auf 1Liter)
3 EL, gehäuft Paprikapaste
3 EL, gehäuft Tomatenmark aus der Tube
3 EL Worcestersauce
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Ausreichend Schaschlikspieße aus Holz ca. 20 Minuten in Wasser einlegen.

Den Schweinenacken in ca. 4 cm große Würfel schneiden und zur Seite stellen. Die Zwiebel und die Paprika in so große Stücke schneiden, dass diese zu den Fleischstücken passen und auch zur Seite stellen.

Für den Rub Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchgranulat, Zwiebelgranulat und den Rohrzucker in einer großen Schüssel vermischen und die Fleischstücke dazugeben. Alles gut durchkneten, so dass das Fleisch komplett mit dem Rub bedeckt ist.

Jetzt auf die Schaschlikspieße (die ca. 20 Min im Wasserbad lagen) im Wechsel Fleischwürfel, Zwiebel- und Paprikastücke stecken und zur Seite legen.

Eine Edelstahl-Auflaufform mit ein wenig Öl auf den Grill bei direkter Hitze stellen. Fünf Minuten später die Spieße dazugeben und auf jeder Seite gut anrösten. Danach die Spieße aus der Form nehmen.

Die übriggebliebenen Zwiebeln, Paprika und den kleingeschnittenen Bauchspeck in die Form geben und anbraten. Nun die Paprikapaste und das Tomatenmark zugeben, verrühren und kurz aufkochen lassen. Mit der Rinderbrühe ablöschen und die Spieße wieder in die Form legen.

Die Auflaufform von direkter auf indirekte Hitze stellen und mit einer zweiten Edelstahlform abdecken. Den Grill schließen und indirekt auf ca. 180 Grad 2 Stunden köcheln lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sascha_77

Ein wirklich tolles Rezept, habe es unverändert gekocht...und bekommt von mir und meiner Freundin, die volle Punktezahl. Danke dafür... ;)

22.09.2022 20:16
Antworten
immergriller74

Hallo und vielen Dank für das positive Feedback, dass freut mich sehr ;-)

23.09.2022 09:26
Antworten
Mischalke

Hallo wieviel Spieße circa ergibt das Grundrezept?

15.09.2022 15:18
Antworten
immergriller74

Hallo, je nach dem wie viele Paprika / Zwiebeln man steckt aus 1500g ca. 8 - 10 Spieße.

16.09.2022 09:45
Antworten
Fischi70ept

Danke für eure Antworten. War sehr 😋

21.05.2022 18:15
Antworten
EIKE1988

Hallo immergriller74 Wir haben heute dein Schaschlik gemacht, es hat uns allen sehr lecker geschmeckt. Wir werden es aufjedenfall wieder machen . Danke für das tolle Rezept.

15.07.2020 17:38
Antworten
Heiko1973

Hallo, haben heute das Rezept ausprobiert....mega 😋 😋 lecker..wird wieder gemacht..100 Punkte von mir🙋‍♂️

21.05.2020 21:06
Antworten
immergriller74

Hallo, super vielen Dank :-) freut mich das es dir geschmeckt hat. Gabs bei mir am Wochenende auch :-)

25.05.2020 11:13
Antworten
Lecker-01

Huhu, wenn wir bald zu unserem Wohnwagen fahren dürfen , werden Diese unbedingt ausprobiert 😁bestimmt lecker!!

08.05.2020 15:27
Antworten
immergriller74

Hallo, ich hoffe euch schmeckts, bin gespannt auf eurer Feedback :-)

12.05.2020 10:09
Antworten