Fleischmarinade für Grill oder Backofen


Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 30.06.2020



Zutaten

für
4 EL Olivenöl oder Öl zum Braten
3 EL Sojasauce
1 EL Kräuter der Provence oder Kräuter für Braten
½ TL Pfeffer, weißer
1 TL Paprikapulver
2 Zehe/n Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 5 Minuten
Alle Zutaten zusammenmischen, wobei die Knoblauchzehen gequetscht werden sollen. Das Fleisch damit von allen Seiten bestreichen und im Kühlschrank für mehrere Stunden, gerne auch über Nacht ziehen lassen.

Die Zutaten reichen für einen großen Braten oder 2 Stücke Filet oder 4 Hähnchen- bzw. Putenbrustfilets. Die Mengen können je nach Geschmacksrichtung einfach variiert werden. Diese Marinade begleitet mich schon seit vielen Jahren, weil sie unschlagbar lecker ist für Grill und Backofen.

Beim Grillen ist zu beachten, dass das Fleisch von allen Seiten kurz über direkter Hitze angegrillt und dann entsprechend der Fleischdicke über indirekter Hitze gegart werden sollte, da ansonsten die Kräuter in der Marinade verbrennen und schwarz werden.

Guten Appetit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.