Hähnchencurry mit Zucchini


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.06.2020 466 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 kleine Zucchini
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch, nach Belieben mehr oder weniger
200 g Crème fraîche
200 g Sahne
2 EL Öl
2 EL, gehäuft Currypulver
Salz und Pfeffer
Muskat
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und in dem Öl in einer hohen Pfanne andünsten. Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und anschließend dazugeben.

Die Zucchini waschen, dann halbieren oder nach Belieben vierteln und klein schneiden. Mit in die Pfanne geben und alles gut auf hoher Flamme braten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskatnuss würzen.

Crème fraîche unterrühren sowie Sahne hinzugeben und auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Zum Abschluss das Currypulver (ich mische immer einfaches Currypulver mit Tandoori Masala von JustSpices) unterrühren. Nochmal abschmecken und je nach Vorliebe der Schärfe nachwürzen bis zum gewünschten Grad. Alles auf kleiner Flamme noch kurz durchziehen lassen.

Dazu passt am besten Basmatireis.

Guten Appetit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.