Tortellinisalat mit Putenbrustfilet in Kräuter-Frischkäse-Salatsauce


Rezept speichern  Speichern

raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 27.04.2020



Zutaten

für
300 g Tortellini (Ricotta, getr. Tomaten Füllung)
100 g Putenbrustaufschnitt, geräuchert
180 g Paprikaschote(n), gegrillte in Olivenöl, aus dem Glas
4 Stück(e) Frühlingszwiebel(n)
100 g Erbsen, TK
150 g Kräuterfrischkäse
1 Msp. Kräutersalz
1 Msp. Kräuterpfeffer
1 EL Essig
2 EL Sud vom Paprika Glas
1 TL Ahornsirup
1 kl. Bund Schnittlauch, in Röllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 24 Minuten
Salzwasser kochen, Tortellini und Erbsen darin ca. 4 Minuten köcheln lassen oder nach Packungsangaben. Danach abgießen.

Putenbrust in feine Streifen schneiden, ebenso die Paprikaschoten und die Frühlingszwiebeln. Alles in eine Schüssel geben.

Für die Salatsauce den Kräuterfrischkäse in eine kleine Schüssel geben, mit Kräutersalz, Kräuterpfeffer und Essig abschmecken, den Sud dazugeben und gut verrühren.

Die Tortellini zu den Zutaten geben, die Salatsauce untermischen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Kann man gut vorbereiten und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Natürlich kann man auch andere Tortellini nehmen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.