einfach
Eintopf
Europa
fettarm
gebunden
gekocht
kalorienarm
Österreich
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.36
bei 26 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.08.2005



Zutaten

für
¾ kg Kartoffel(n), mehlig, klein gewürfelt
1 EL Majoran
1 Prise(n) Kümmel, gemahlen
n. B. Salz
1 Spritzer Essig
½ Liter Wasser
2 EL Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Kartoffeln im Wasser kochen, Majoran zwischen den Händen in die Suppe reiben, mit Kümmel, Salz und Essig würzen. Creme fraiche unterrühren. Dann mit dem Stabmixer ein paar Mal reinmixen, damit die Suppe cremig wird.

Tipp: Entweder die Suppe solo oder mit gerösteten Schwarzbrotwürfel (mit Knoblauch) bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ulimaus67

ging schnell fand die Suppe aber ein wenig fad, aber auf alle Fälle was schnelles für die Woche,nächstes mal werd ich auf alle Fälle mehr würzen

10.05.2012 20:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

einfach und schnell, schmeckt zu Dampfnudeln - mal fleischlos Danke

05.07.2011 11:05
Antworten
Feuchtraumbeseitigung

Ich finde gerade so einfache Rezepte mit wenig Zutaten genial, ganz simpel, puristisch und schlecht, so schmeckt die Kartoffelsuppe am besten!

23.06.2011 07:18
Antworten
linda33

Hallo Chaosbraut! Ohhh das ist aber schade, für die Suppe nimmt man "mehlige" Kartoffeln keine "Heurigen" oder "Neue"....das dies "schleimig" wird kommt davon, darum soll man auch Püree nicht mit "Heurigen" Kartoffeln machen...ich hoffe ich konnte Dir helfen! Liebe Grüße Linda

13.09.2010 20:42
Antworten
Chaosbraut

Wirklich eine gute Suppe! Allerdings ist sie durch das Pürieren bei mir etwas schleimig geworden... Ich denke, es wäre besser, sie durch ein Sieb zu pürieren... LG Chaosbraut

13.09.2010 18:27
Antworten
Gelöschter Nutzer

Leckere und schnelle Suppe!!!! LG kiralena

27.01.2010 09:23
Antworten
nguoiVietNam

Lecker!

19.05.2009 00:30
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sieht lecker aus. Habe selbst ein sehr leckeres Kartoffelsuppenrezept aber habe es leider verlegt. Ich probiers heute Abend mal aus. :D

30.09.2008 15:42
Antworten
kati018

Ich versteh auch nicht, warum die Suppe so schlecht bewertet wurde! Ein typisch österreichisches Rezept, wird bei uns genau so gemacht und schmeckt köstlich! LG Kati

22.10.2008 09:06
Antworten
andi85

Das Rezept ist super! Ohne viel Aufwand eine leckere Suppe, was will man mehr! Die schlechten Bewertungen sind für mich deshalb nicht nachvollziehbar. Gruß Andi

16.08.2008 14:45
Antworten