Dinkelvollkornbrot mit Sauerteig

Dinkelvollkornbrot mit Sauerteig

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Hefe

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 25.06.2020



Zutaten

für
400 g Sauerteig, bevorzugt Dinkelsauerteig
600 g Dinkelvollkornmehl
300 g Körner, Nüsse oder Beeren, gemischt
2 TL Salz
350 ml Wasser, lauwarm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 30 Minuten
Fertigen Sauerteig, Mehl, Salz und Wasser mit den Rührhaken gut verkneten. Der Teig bleibt ein bisschen "matschig". Den Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Danach die Körner zufügen und wieder gut mit der Maschine verkneten.

Den fertigen Teig in zwei Kastenformen füllen. Wenn man eine Form aus Metall benutzt, dann diese mit Backpapier auskleiden. Die Brote an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich verdoppelt haben. Je nach Temperatur kann das bis zu 12 Stunden dauern, also nicht stressen lassen.

Danach die Brote im vorgeheizten Backofen auf 200 °C 45 Minuten lang backen lassen. Man erkennt, dass das Brot fertig ist, wenn es sich hohl anhört, wenn man es klopft.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.