Panna Cotta Classico


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 01.05.2020

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 26.04.2020



Zutaten

für

Für die Panna cotta:

800 ml Sahne
1 Tüte/n Vanillezucker
60 g Puderzucker
2 Eiweiß
2 Vanilleschote(n)
2 ½ Blatt Gelatine

Für die Sauce:

300 g Himbeeren
150 g Brombeeren
150 g Blaubeeren
n. B. Zitronensaft
n. B. Weißwein

Für die Dekoration:

einige Beeren, frisch
n. B. Schokoladenraspel, weiße
n. B. Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 10 Minuten
Die Sahne mit dem ausgekratzten Vanillemark und den Schoten aufkochen und 10 Min. auf niedriger Temperatur köcheln lassen. 2 Eiweiße nicht zu steif schlagen. Den Puderzucker zum Eiweiß geben und verrühren.

Die Vanillesahne durch ein Sieb gießen, um die Schoten zu entfernen. Die Gelatine nach Packungsanweisung in etwas Wasser einweichen, ausdrücken und dann in der noch warmen Vanillesahne auflösen. Abkühlen lassen, das süße Eiweiß dazugeben und alles verrühren.

Die Masse anschließend in Formen gießen und für mindestens 4 - 5 Std. in den Kühlschrank stellen.

Die Beeren in einem Schlückchen Weißwein mit einem Spritzer Zitronensaft einkochen und durch ein Sieb passieren. Die Fruchtsauce kalt stellen.

Die Panna Cotta auf einen Teller stürzen und auf dem Teller mit Fruchtsauce und geraspelter weißer Schokolade anrichten. Einige frische Beeren zur Dekoration beilegen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Dieses Rezept hat Mario in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 5 aus Hamburg am Freitag, dem 01.05.2020, als Nachspeise zubereitet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach lecker tolles Dessert Danke für das Rezept LG patty

24.05.2020 06:53
Antworten