Rharbarberkuchen mit Marzipanstreuseln


Rezept speichern  Speichern

für eine Springform von 26 - 28 cm oder einen Backrahmen von 26 x 26 cm, für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 29.06.2020



Zutaten

für

Für den Teig:

165 g Butter, weiche
130 g Zucker
1 Prise(n) Salz
3 Ei(er), Größe M
200 g Mehl
35 g Speisestärke
15 g Backpulver

Für den Belag:

n. B. Rhabarber, ca. 350 - 400 g

Für die Streusel:

130 g Marzipanrohmasse
65 g Butter, weiche
100 g Mehl
50 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Weiche Butter, Zucker und Salz miteinander schaumig rühren und die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und in zwei Portionen unter die Eiermasse rühren. Den Teig in die Springform geben und glattstreichen.

Den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen.

Für die Streusel das Marzipan auf einer Küchenreibe grob reiben und mit der Butter mit dem Handrührgerät verrühren, bis sich beide Zutaten verbunden haben. Den Zucker unterrühren und alles mit Mehl vermischen, so entstehen die Streusel. Die Streusel auf dem Rhabarber verteilen.

Bei 175 °C Ober-/Unterhitze (ca. 155 °C Umluft) den Kuchen ca. 35 Minuten backen. Dann auf einem Rost auskühlen lassen.

Die Zutaten reichen für eine Springform von 26 - 28 cm Durchmesser oder für den Backrahmen von 26 x 26 cm auf dem Blech. Ergibt ca. 12 Stücke.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.