Pulpo


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 29.04.2020

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. normal 26.04.2020



Zutaten

für
1 Pulpo, ca. 1,4 kg
2 Zitrone(n), unbehandelt
6 Lorbeerblätter
3 Knoblauchzehe(n)
Salz
300 g Linsen
1 Schuss Sahne
50 g Rosinen
1 Prise(n) Kreuzkümmelpulver
Safran
200 ml Joghurt
5 Port. Gemüse, mediterranes
Gewürzmischung, mediterrane
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden
Den Pulpo waschen und den Schnabel mit einem Messer entfernen. Den Pulpo mit Salz einreiben und in Vakuumierfolie packen.

Die Zitronen in Scheiben schneiden und mit dem Knoblauch und den Lorbeerblättern in die Tüte zum Pulpo geben. Alles zusammen vakuumieren und bei 76 °C 6 Stunden Sous-vide garen.

Nach den 6 Std. den Pulpo aus der Tüte nehmen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dann in die gewünschte Größe schneiden.

Die Linsen in Wasser mit einem kleinen Schuss Sahne kochen, bis sie fertig sind. Dann mit den Rosinen und dem Kreuzkümmel mischen.

Den Safran in den Joghurt rühren und anschließend den Joghurt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gemüse in Streifen schneiden mit Olivenöl und mediterranem Gewürz bei 180 °C 18 min. im Ofen garen. Sobald das Gemüse fertig ist, alles zusammen servieren.

Dieses Rezept hat Tom in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 3 aus Hamburg am Mittwoch, dem 29.04.2020, als Vorspeise zubereitet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.