Lauch-Kartoffel-Kuchen


Rezept speichern  Speichern

mit Hefeteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 19.06.2020



Zutaten

für

Für den Hefeteig:

100 ml Wasser
10 g Frischhefe
200 g Dinkelmehl Type 630
½ TL Salz
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
½ TL Rosmarin, getrocknet
1 EL Olivenöl extra vergine

Für die Füllung:

1 Stange/n Lauch
1 Zwiebel(n)
1 kleiner Apfel
2 EL Olivenöl extra vergine
n. B. Salz und Pfeffer
150 g Schmand
2 Stiel/e Petersilie
1 Ei(er)
100 g Schweinebauch, geräuchert (Bündle)

Außerdem:

3 Kartoffeln, mehligkochend
2 EL Olivenöl extra vergine
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
Mehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Für den Hefeteig die Hefe in ca. 50 ml warmem Wasser auflösen.

In einer Rührschüssel Mehl mit Salz, Pfeffer und Rosmarin mischen. Langsam unter Rühren das Hefewasser sowie das Öl zugeben und gut unterkneten. Nun langsam und schluckweise weiter Wasser zugeben, bis der Teig glänzt und sich vom Schüsselrand löst. Die oben angegebene Menge ist eine ca.-Angabe. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich verdoppelt hat.

Eine quadratische Form (24 x 24) bemehlen und den Teig darin verteilen.

Für die Lauchfülle Zwiebel und Apfel schälen. Zwiebel in Viertelringe, Apfel in Schnitze schneiden. Lauch in Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Zwiebel, Äpfel und Lauch anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schmand mit Ei, gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer gut verquirlen.

Das geräucherte Schweinebauchfleisch in Würfel schneiden und in einer kleinen Pfanne kross braten.

Das Lauch-Gemisch mit den Bauchfleischwürfeln und der Schmandmischung vermengen und auf den Hefeteig geben.

Für die Kartoffelschicht die Kartoffeln schälen und auf dem Hobel in feine Scheiben schneiden. Diese dachziegelartig auf der Lauch-Mischung auslegen. Mit Olivenöl beträufeln und etwas pfeffern.

Im vorgeheizten Rohr bei 200 °C Umluft ca. 30 - 35 Minuten backen.

Anmerkung: Lässt man den Speck weg, so hat man ein tolles vegetarisches Gericht. Auch kann man noch Käse auf die Kartoffeln raspeln, dann aber das Öl und den Pfeffer weglassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Barbabietola

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es freut mich immer wieder, wenn meine Rezepte nachgekocht werden und sie dann auch schmecken. Ich hatte meine Kartoffeln auf einem Gurkenhobel geschnitten und die waren wirklich hauchdünn. Bei dickeren Scheiben erhöht sich da natürlich die Garzeit. LG Barbabeitola

01.02.2021 07:44
Antworten
stlanghans

Die Kartoffeln brauchten bei mir 50 Minuten bis sie gar waren, aber ich hatte sie wahrscheinlich zu dick geschnitten. Geschmack top!

31.01.2021 20:15
Antworten