Fluffige Hafer-Pancakes


Rezept speichern  Speichern

leckerer und gesunder Start in den Tag

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 17.06.2020 580 kcal



Zutaten

für
180 g Haferflocken
150 ml Mandelmilch (Mandeldrink)
1 Banane(n), reife
2 m.-große Ei(er)
1 Vanilleschote(n)
1 EL, gestr. Zucker, braun
1 EL, gestr. Backpulver
etwas Pflanzenöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Banane mit einer Gabel gut zerdrücken und mit den Haferflocken vermischen. Die Eier trennen und das Eigelb mit der Mandelmilch unter die Haferflocken rühren. Dabei nur so viel Milch verwenden, dass eine rührbare, aber zähe Masse entsteht. Alles ca. 5 bis 10 Minuten quellen lassen.

Währenddessen das Eiweiß schaumig schlagen. Die Vanilleschote halbieren und auskratzen. Vanillemark, Zucker und Backpulver zur Hafermasse geben und alles mit einem Stabmixer gut pürieren. Im Anschluss den Eischnee unterheben.

Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl bestreichen und erhitzen. Den Teig langsam und punktuell in die Pfanne schöpfen. Wenn die ersten Blasen erscheinen und der Teig etwas aufgeht, den Pancake wenden.

Die Pancakes können nach Belieben serviert werden. Ich persönlich mag sie mit Joghurt und Früchten.

Anmerkung: Das Rezept ist natürlich nur eine Basis und kann nach Belieben verändert werden. Wer keine Vanilleschote hat, kann auf Aroma ausweichen. Der Zucker kann weggelassen werden, doch bringt etwas Zucker etwas mehr Crunch. Gleiches gilt für das Benetzen der Pfanne mit Öl.

Tipp: Wer den Teig aufbewahren und die Pancakes zu einem späteren Zeitpunkt backen möchte, der sollte mit dem Hinzufügen von Backpulver und Eischnee ebenfalls bis kurz vor dem Backen warten.

Ca. 580 Kcal. pro Portion.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MrLax

Ich freue mich, dass mein Rezept auch mal probiert wird :) Wenn es geschmeckt hat, würde ich mich über eine Bewertung freuen. Viele Grüße

21.09.2020 16:28
Antworten
sandycu

Ich liebe Pancakes und ich liebe Haferflocken! Das war heute die perfekte Resteverwertung: überreife Bananen, ein Rest selbstgemachter Apfelmus dazu und den Rest klassisch mit Ahornsirup. Maxh ixh ganz sicher wieder so oder in Variationen.

20.09.2020 20:51
Antworten