Lauwarmer Bulgursalat mit Kichererbsen


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch mit Feta oder vegan ohne

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.06.2020



Zutaten

für
300 g Bulgur, ca. 1 große Tasse gefülllt
480 g Kichererbsen, Abtropfgewicht
½ Salatgurke(n)
50 g Tomate(n), getrocknete
½ Bund Petersilie, glatte
3 Stängel Koriandergrün
½ Paprikaschote(n), rot
1 Schalotte(n)
1 Pck. Feta-Käse, ca. 150 - 200 g, optional

Für das Dressing:

3 EL Olivenöl
1 große Zitrone(n)
etwas Kreuzkümmelpulver
Salz
n. B. Gemüsebouillon
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Bulgur waschen und in etwas Salzwasser oder Gemüsebouillon nach Anleitung kochen.

In der Zwischenzeit die Gurke schälen und in Würfel schneiden. Die geputzte und gewaschene Paprika ebenfalls würfeln. Die getrockneten Tomaten, falls diese sehr trocken oder schon etwas hart sind, ca. 10 Minuten in warmem Wasser einweichen und anschließend in kleine Streifen schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Petersilie und Koriander fein hacken (es gehen auch TK-Kräuter) und die abgetropften Kichererbsen dazugeben.

Für das Dressing die Zitrone auspressen und mit Olivenöl, Salz und etwas Kreuzkümmel mischen.

Den gekochten Bulgur zu den anderen Zutaten geben und unterheben. Anschließend das Dressing darüber verteilen, durchmischen und servieren.

Der Salat kann auch gut vorbereitet werden und schmeckt natürlich auch kalt. Wer ein vegetarisches Topping möchte, kann noch Feta dazugeben.

Der Salat eignet sich sowohl als Hauptspeise für 2 Personen oder als Beilagen- oder Partysalat für mehrere Personen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nova_29

Ein wirklich leckerer Salat.

15.09.2021 15:29
Antworten
Stiermädchen

Schälen, halbieren und dann in kleine Würfel schneiden und zum Salat geben :)

02.07.2020 19:52
Antworten
Ct1964

was mache ich mit der Schalotte?

20.06.2020 17:15
Antworten