Drei Salatsorten mit Paprika und Käse


Rezept speichern  Speichern

pikant und Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.06.2020



Zutaten

für
1 große Paprikaschote(n), rot
3 kleine Paprikaschote(n), eingelegte, mit Frischkäse gefüllt
100 g Rucola
80 g Feldsalat
80 g Eisbergsalat
100 g Grillkäse
100 g Feta-Käse
2 EL Olivenöl

Für das Dressing:

2 EL Olivenöl
1 TL Balsamico
1 TL Kräuter der Provence
1 Msp. Paprikapulver, geräuchert
1 Prise(n) Salz
1 Frühlingszwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Grillkäse würfeln und zusammen mit 2 EL Olivenöl in der Pfanne braun anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und in eine Salatschüssel geben. Die Paprika würfeln und die Hälfte davon in der Pfanne kurz mit der zerkleinerten Frühlingszwiebel anrösten, dann alles mit dem restlichen Öl aus der Pfanne in die Schüssel geben. Kurz abkühlen lassen.

Salate waschen. Feta und Eisbergsalat in Stücke schneiden und zusammen mit Feldsalat und Rucola in die Schüssel geben.

Die Zutaten für das Dressing in einem kleinen Glas zusammenrühren, über den Salat geben und mischen. Auf Teller verteilen. Eingelegte Paprika vorsichtig halbieren und den Salat mit jeweils zwei Hälften dekorieren.
Tipp: Wer mag, fügt noch gehackte Walnüsse oder Oliven hinzu.

Die Anteile der Salatsorten sind variabel. Ich persönlich mische gern scharfen Rucola mit milderen Salaten - Romanasalat oder Babyspinat eignen sich ebenfalls für dieses Rezept.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker schöne Salatkombi Danke für das Rezept LG patty

21.07.2020 06:24
Antworten