Landbrot für den Brotbackautomaten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 18.04.2020



Zutaten

für
280 ml Milch, lauwarm
2 Ei(er)
1 ½ EL Butter
1 ½ TL Salz
1 EL Zucker
500 g Dinkelmehl Type 1050
1 Tüte/n Trockenhefe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 5 Minuten
Alle Zutaten der Reihe nach in die Backform geben, die Eier vorher in der Milch glatt rühren.

Einstellung: Normal
Bräunung: Hell
Gewicht: 750 g

Wer mag, kann das Brot direkt vorm Backen noch mit Wasser besprühen und kreuzweise einschneiden.

Das Brot lässt sich gut scheibenweise einfrieren und auftoasten.

Statt Dinkelmehl kann man auch Weizenmehl 1050 verwenden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sigrid_weihrauch

Dies war unser erstes Rezept für den BBA. Die Zutaten sind perfekt von der Menge her abgestimmt. Ein sehr leckeres Brot mit schöner Kruste. Das erste Mal mit Butter und Milch ein Brot gebacken, aber definitiv nicht das letzte Mal! Danke für das teilen.

29.04.2022 00:03
Antworten
BieneEmsland

Hallo Katla, Danke fürs prompte Ausprobieren. Es freut mich, dass es Dir auch ohne BBA sehr gut gelungen ist und natürlich auch gut noch gut schmeckt. LG BieneEmsland

21.04.2020 12:33
Antworten
Katla13

Hallo, Ich habe das Brot nicht im BBA gebacken, da ich keinen habe. Das Brot ist trotzdem sehr gut gelungen. Es ist ein eher dickflüssiger Teig, wo ich erst skeptisch war. Aber das Brot ist super aufgegangen und schmeckt lecker. Wird es öfter bei uns geben.

21.04.2020 11:33
Antworten