Backen
Brot oder Brötchen

Rezept speichern  Speichern

Buttertoastbrot

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.04.2020



Zutaten

für
500 g Weizenmehl Type 550
140 ml Milch
140 ml Wasser
½ Würfel Hefe
2 EL Zucker
12 g Salz
40 g Butter, weiche
2 TL, gehäuft Schmand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Milch und Wasser zusammen erwärmen, darin Hefe und Zucker auflösen. Mehl in eine Rührschüssel geben, das aufgelöste Hefewasser und Salz dazugeben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes 5 Minuten verkneten. Weiche Butter und Schmand zugeben und weitere 5 Minuten kneten. Den Teig zur Kugel formen, mit etwas Mehl überstäuben und in einer Schüssel abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Nun den Teig in 3 gleiche Stücke teilen, zu Kugeln formen und auf etwas Mehl nochmals abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

Eine Kastenform (30 cm) mit etwas Butter einfetten und die Kugeln hineinsetzen. Mit einem Tuch abdecken und nochmals 1 - 1 1/2 Stunden gehen lassen, den Teig mittels Druckprobe prüfen.

Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine feuerfeste Schale mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen und das Toastbrot ca. 50 - 60 Minuten backen. Auf ein Gitter stürzen. Eine Klopfprobe machen, das Brot muss hohl klingen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Wow, was für ein Negativ-Kommentar. Schade, dass du mit diesem Rezept 2 x grandios gescheitert bist. Es wäre Interessant gewesen zu erfahren, was alles schief gelaufen ist. Da du dein Koch Know-How in deinem Profil mit "Anfänger" angegeben hast, nehme ich mal an, dass hier einfach das Grundwissen gefehlt hat. Das Toastbrot ist schon mehrfach gebacken worden und die Kommentare sowie auch die Bewertungen sind alle sehr positiv.

25.05.2020 11:10
Antworten
violarubner41

Hab es jetzt da zweite mal versucht alles eingehalten also ein Buttertoastbrot ist was anderes daher null Punkte !

23.05.2020 19:03
Antworten
yatasgirl

Hallo Bei uns gab es dein Toastbrot , es war absolut lecker.Werde ich wieder machen Danke für das leckere Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

17.05.2020 20:36
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe 10g Hefe genommen und etwas mehr Milch gebraucht. Die Backzeit lag bei 40 Minuten. Das Toastbrot schmeckt uns sehr gut. Die Zubereitung ist sehr gut beschrieben, das hat mir besonders gut gefallen. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

16.05.2020 21:35
Antworten
ManuGro

Hallo, heute habe ich dieses absolut leckere Toastbrot gebacken. Mir ist es etwas zu dunkel geraten. Aber das lag evtl. an meinem Ofen. Beim nächsten Mal backe ich es auf 180 ° C Ober-/Unterhitze. LG ManuGro

16.05.2020 18:26
Antworten
gabipan

Hallo! Ich habe auch das Buttertoastbrot gebacken - ist gut gelungen und hat sehr gut geschmeckt, sowohl frisch als auch später getoastet. LG Gabi

14.05.2020 21:08
Antworten
sweet-maja

Hallo, super geworden, ich backe aber grundsätzlich mit 630er Dinkelmehl.Sehr praktisch fand ich die Einteilung mit den drei Kugeln, die lassen sich wunderbar abmachen und portionieren. Ich hab 2 Stücke eingefroren. Lg. Maja

07.05.2020 14:30
Antworten
omaskröte

Hallo, sehr lecker ich kam nicht auf die 3 Kugeln, nahm in der Kastenform. Wir haben Dampfbackofen mein Mann hat nach dem Wasser geguckt. Danke für das schöne Rezept. LG Omaskröte

04.05.2020 11:29
Antworten
Hobbykochen

Hallo, SEHR lecker und wird sicherlich immer wieder gene von mir gebacken. Verdiente 5 Sterne! Liebe Grüße Hobbykochen

03.05.2020 14:39
Antworten