Buttermilchkuchen mit Aprikosen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell, einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 09.04.2020



Zutaten

für
200 g Butter, weiche
180 g Zucker
1 EL, gehäuft Vanillezucker
6 Ei(er)
1 Zitrone(n), Saft davon
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 g Buttermilch
1 Dose Aprikose(n), à ca. 425 ml
etwas Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Aprikosen abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 170 Grad Umluft vorheizen.

Die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät zu einer cremigen Masse aufschlagen. Nach und nach die Eier und den Saft der Zitrone zufügen. Das Mehl mit dem Backpulver gesiebt dazugeben. Zum Schluss die Buttermilch unterrühren.
Den cremigen, dickflüssigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes, tiefes Backblech - ca. 25 x 35 cm oder 25 x 30 cm - streichen und das Obst darüber verteilen. Auf mittlerer Schiene den Kuchen ca. 20 - 25 Minuten goldgelb backen.

Den Buttermilchkuchen etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Ihr könnt natürlich statt Aprikosen anderes Obst nehmen, z. B. Mandarinen oder Pfirsiche.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tigernuss

Guten Morgen ,patty ! Das ist eine gute Idee . Danke und liebe Grüße aus München , Tigernuss

30.08.2020 04:31
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker toller Kuchen ich nahm Rohrzucker und Vollkorn-Dinkel-Mehl Danke für das Rezept LG Patty

29.08.2020 16:07
Antworten