Mit Obazda gefüllte Brezenknödel

Mit Obazda gefüllte Brezenknödel

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 29.05.2020



Zutaten

für

Für die Füllung:

50 g Butter
80 g Camembert(s)
80 g Weichkäse (Romandur)
30 g Frischkäse
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Paprikapulver, rosenscharf
50 g Zwiebel(n)
2 Prisen Kümmel, grob gemahlen
Salz und Pfeffer

Für die Knödel:

250 g Brezel(n), gewürfelt
150 g Weißbrot
2 EL Butter
350 ml Vollmilch
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Muskatnuss, geriebene
1 Bund Schnittlauch
4 Ei(er)
3 EL Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Für die Füllung den Camembert und den Romadur mit einer Gabel zerdrücken. Butter und alle weiteren Zutaten zugeben und kräftig würzen. Aus der Masse 8 Kugeln von ca. 3 cm Durchmesser formen (dazu eignet sich sehr gut ein kleiner Eisportionierer). Die Kugeln in den Tiefkühlschrank legen, damit sie etwas anfrieren.

Für die Knödel Zwiebel würfeln und mit der Butter in einer Pfanne glasig anschwitzen. Milch zugeben und erwärmen. Salz, Muskatnuss und Schnittlauch zugeben, über die in Würfel geschnittenen Brezeln gießen und vermengen. Die Eier ebenfalls untermengen und bei Bedarf etwas Semmelbrösel zugeben, damit die Masse nicht zu weich ist. Die Knödelmasse ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Aus der Knödelmasse 8 flache Taler formen. Jeweils eine Käsekugel in die Mitte legen und die Masse um den Obazda herum zu einem Knödel formen.

Einen großen flachen Topf drei Viertel voll mit leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Die Knödel zugeben und bei geschlossenem Deckel knapp unter dem Siedepunkt ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Dazu kann man beispielsweise noch Sauerkraut und Röstzwiebeln servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.