Double Chocolate Haselnuss-Muffins


Rezept speichern  Speichern

vegan und glutenfrei - für 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 29.05.2020



Zutaten

für
250 g Haselnüsse, geröstet
200 g Haferflocken
100 g Schokotröpfchen, zartbitter
50 g Kakaopulver
4 EL Wasser
2 EL Leinsamen, gemahlen

Außerdem:

240 g Sojajoghurt (Joghurtalternative)
180 g Kaffee
160 g Ahornsirup
1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Für den Ei-Ersatz den gemahlenen Leinsamen mit dem Wasser verrühren und beiseite stellen. Etwa 1 Handvoll Schokotröpfchen als Deko beiseite stellen.

Die flüssigen Zutaten zusammen mit dem angerührten Ei-Ersatz in einer großen Schüssel verrühren. Die Haselnüsse und die Haferflocken im Mixer fein mahlen und zusammen mit dem Kakaopulver und den Schokotröpfchen zu den flüssigen Zutaten in die Schüssel geben. Alles gut vermengen.

Die Mulden der Muffinform mit Papierförmchen auskleiden und den Teig in die Förmchen geben. Mit den restlichen Schokotröpfchen garnieren. Etwa 30 Minuten backen und vor dem Servieren 10 Minuten in der Form abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

energybird

1 Ei sollte reichen.

07.06.2020 14:01
Antworten
Jacky12511

wieviel muss man denn Eier nehmen statt Leinsamen

29.05.2020 10:14
Antworten