Bistecca alla Fiorentina, Kartoffelpüree, Tomatengemüse, Kräuteröl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 17.04.2020

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 12.04.2020



Zutaten

für

Für das Fleisch:

1 Rindersteak(s) (Porterhousesteak), ca. 1,3 kg, 2 Monate gereift
etwas Olivenöl, 2 - 3 EL
6 Knoblauchzehe(n)
2 große Thymianzweig(e)
2 große Rosmarinzweig(e)
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle

Für das Püree:

1 kg Kartoffeln, mehligkochend, evtl. 1,5 kg
50 ml Milch
150 ml Sahne
250 g Butter
Salz und Pfeffer
Muskat

Für das Gemüse:

200 g Cocktailtomaten
200 g Champignons, braun
1 Handvoll Basilikum, frisch
etwas Balsamico, gute Qualität, ca. 2 - 3 EL

Außerdem:

50 Kräuter, gemischte, frisch, z. B. Basilikum, Petersilie, Rosmarin, Thymian, Salbei
100 ml Olivenöl, sehr gutes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Kräuter und das Öl mit dem Mixstab pürieren und das Kräuteröl dann durch ein Sieb in eine Anrichtetube gießen.

Die Kartoffeln in etwa 20 min. weich kochen, schälen, mit einem Kartoffelstampfer vorstampfen und anschließend durch ein feines Sieb drücken. Milch, Butter und Sahne mit dem Rührgerät in die Kartoffeln rühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Das Steak in etwas Öl scharf anbraten, wenden, die Kräuter und den Knoblauch dazugeben. Dann bei etwa 90 °C Umluft auf einem Rost in den Ofen legen, bis eine Kerntemperatur von etwa 50 °C erreicht ist. In Tranchen schneiden.

Für das Gemüse die Champignons vierteln, die Tomaten halbieren. Die Champignons in der Pfanne scharf braten, sodass sie Farbe nehmen. Die Tomaten dazugeben, leicht anschmelzen lassen und mit etwas Balsamico ablöschen. Vom Herd nehmen und mit Basilikum durchschwenken.

Alle Komponenten auf den Tellern anrichten und das Fleisch mit Fleur de Sel, dem Kräuteröl und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Dieses Rezept hat Florian in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 in München am Freitag, dem 17.04.2020, als Hauptspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.