Schnell
einfach
Frühstück
Snack
Süßspeise
Kinder
Frucht
gekocht
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Cookie-Himbeer-Porridge

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 23.05.2020 554 kcal



Zutaten

für
100 g Haferflocken, zarte
300 ml Milch, am besten Vollmilch
400 ml Wasser
1 Prise(n) Salz
4 Keks(e) (Schoko-Cookies)
200 g Himbeeren, tiefgefroren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Wasser, Milch, das Salz und die Haferflocken in einen Topf geben. Die Mischung einmal aufkochen und dann für ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen oder bis sie etwas andickt. Das Porridge muss an dieser Stelle noch nicht die gewünschte Konsistenz erreicht haben, sondern sollte noch etwas zu flüssig sein. Es wird noch weiter quellen und die Cookies werden noch einiges an Flüssigkeit aufnehmen.

Die Kekse zerbröseln und mit den Himbeeren in das Porridge geben. Tipp: Die Brösel sollten ca. so groß wie Himbeeren sein, jedoch kannst Du auch nach deinem Belieben vorgehen.

Den Topf beiseitestellen und das Porridge für weitere 5 Minuten ziehen lassen.

Nun auf 2 Schälchen verteilen und ggf. mit weiteren Himbeeren und Cookie-Stückchen garnieren.

Pro Portion 554 Kcal

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.