Gemüse
Vorspeise
Vegetarisch
warm
Brotspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
Braten
Snack

Rezept speichern  Speichern

Bruschetta mit Peperonata

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.05.2020



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rot
5 Oliven, grüne, entsteint, ca.
1 große Tomate(n)
1 EL Öl zum Braten
8 Scheibe/n Baguette(s) oder Ciabatta, ca.
1 Zehe/n Knoblauch
etwas Pfeffer, frisch gemahlen
etwas Salz
1 Prise(n) Zucker
etwas Piment d'Espelette, oder Chiliflocken
1 EL Olivenöl
evtl. Parmesan oder Pecorino, gehobelt, für Nicht-Veganer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Paprika waschen und entkernen. Längs achteln und quer in dünne Streifen schneiden.
Die Tomate würfeln, die Oliven längs halbieren und quer in Streifen schneiden.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Paprika darin kurz anschwitzen, Tomaten, Oliven und 1 - 2 EL Wasser zufügen und gut mischen. Ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln, bis die Paprikastreifen weich sind und die Masse eindickt. Dabei mit etwas Salz, einer Prise Zucker und einer Prise Piment d'Espelette oder Prise Chiliflocken würzen.

Abkühlen lassen und 1 EL Olivenöl unterrühren.

Das Brot toasten und mit Knoblauch einreiben. Die Paprikamasse darauf verteilen, für Nicht-Veganer evtl. auch etwas Pecorino oder Parmesan, und sofort servieren.

Bereitet man größere Mengen zu, das Brot unter dem Backofengrill anrösten, bis es knusprig ist und anfängt an den Rändern zu bräunen. Rote und gelbe Paprika gemischt verwenden für die Optik.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.