Spargel-Blätterteig-Taschen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.67
 (46 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.04.2020



Zutaten

für
1 Rolle(n) Blätterteig aus dem Kühlregal à 270 g
6 Scheibe/n Schinkenspeck
6 Stange/n Spargel, grün
6 Stange/n Spargel, weiß
1 Knoblauchzehe(n)
150 g Crème fraîche
1 Ei(er) zum Bestreichen
1 Prise(n) Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für 6 Blätterteig-Taschen

Backofen auf 210 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den weißen Spargel schälen, halbieren und in kochendem Salzwasser vorkochen. Den grünen Spargel putzen und ebenfalls halbieren. Crème fraîche mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch fein hacken und unter die Crème fraîche rühren.

Den Blätterteig auf einem Backblech entrollen und einmal quer und zweimal längs durchschneiden, sodass 6 Rechtecke entstehen. Jede Ecke L-förmig parallel zum Rand einschneiden. Je 1 EL der Crème fraîche auf den Taschen verteilen. Pro Tasche zwei weiße und zwei grüne Spargelhälften in Schinkenspeck einrollen und in die Mitte der Tasche legen. Die Taschen mit den Ecken übereinandergeschlagen verschließen und mit dem verquirlten Ei bestreichen.

Die Spargel-Taschen nun in ca. 15 Min goldbraun backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

oburger

sehr gut gelungen, einfach und köstlich, Fixpunkt in meiner Sammlung

17.06.2021 21:33
Antworten
jojo63

Soeben ausprobiert, wir sind begeistert! 5Sterne von uns! Liebe Grüße und vielen Dank für das Rezept, ist gleich in unserer Sammlung gelandet.

16.06.2021 12:43
Antworten
sternenhimmel14

Eine ganz tolles Rezept! Gestern nachgelockt und dank des Videos auch hingekriegt. Wir haben Serano Schinken genommen weil wir den lieber essen. Das wird es ganz sicher wieder geben. Danke!

16.06.2021 10:29
Antworten
küchen_zauber

Heute Morgen zwar nicht richtig wach gewesen beim Lesen ;-) dafür heute Abend perfekt nachgekocht:-)) Das war superlecker. Werde ich sicher öfter machen, zumal es auch super aussieht! Ich habe Südtiroler Schinken verwendet und das Ei weggelassen. 5* und liebe Grüße

15.06.2021 19:58
Antworten
-irene-

In vorigen Kommentaren ist gekochter Schinken angegeben. Diese klassische Kombination ist hier bestimmt auch super.lg, Irene

15.06.2021 15:05
Antworten
Lina_Lala

Sehr leckeres Rezept. Sogar die nicht Spargellieber haben es gemocht.

04.05.2020 11:57
Antworten
sturmhofbaeuerin

...ich habe dieses Rezept zum wiederholten Male nachgekocht und wir sind immer wieder begeistert! Ich habe zusätzlich noch eine Scheibe Gouda zwischen Schinken und Spargel gelegt...😍

28.04.2020 17:03
Antworten
Peach31

Gestern habe ich es nachgekocht und es ist wunderbar gelungen. Vielen Dank fürs Teilen.

23.04.2020 08:10
Antworten
Kochsengi01

supergeile Geschichte. Genau richtig für drei Personen. Zusammen mit Romana-Salat angeboten. Egal welche Salatbeilage macht sich gut. Danke fürs tolle Video, dass das Zuschneiden des Teigs schön zeigt😋👍

19.04.2020 01:03
Antworten
Schilli1105

Wir haben die Taschen heute mit einer kleinen Abwandlung (gekochtem Schinken anstatt Speck) gemacht und waren hellauf begeistert! Die 6 Taschen waren überraschend leicht zubereitet und haben uns zu zweit sehr gut gesättigt. 2 pro Person ohne Beilage wären wahrscheinlich ein Tick zu wenig gewesen... So lecker wie das war, wird es bestimmt nicht das letzte mal auf dem Teller liegen :)

17.04.2020 20:11
Antworten