Spargel-Blätterteig-Taschen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (68 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 02.04.2020



Zutaten

für
1 Rolle(n) Blätterteig aus dem Kühlregal à 270 g
6 Scheibe/n Schinkenspeck
6 Stange/n Spargel, grün
6 Stange/n Spargel, weiß
1 Knoblauchzehe(n)
150 g Crème fraîche
1 Ei(er) zum Bestreichen
1 Prise(n) Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für 6 Blätterteig-Taschen

Backofen auf 210 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den weißen Spargel schälen, halbieren und in kochendem Salzwasser vorkochen. Den grünen Spargel putzen und ebenfalls halbieren. Crème fraîche mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch fein hacken und unter die Crème fraîche rühren.

Den Blätterteig auf einem Backblech entrollen und einmal quer und zweimal längs durchschneiden, sodass 6 Rechtecke entstehen. Jede Ecke L-förmig parallel zum Rand einschneiden. Je 1 EL der Crème fraîche auf den Taschen verteilen. Pro Tasche zwei weiße und zwei grüne Spargelhälften in Schinkenspeck einrollen und in die Mitte der Tasche legen. Die Taschen mit den Ecken übereinandergeschlagen verschließen und mit dem verquirlten Ei bestreichen.

Die Spargel-Taschen nun in ca. 15 Min goldbraun backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Guddies

Von uns begeisterte 5 Sterne. Sehr, sehr lecker und das Rezept wird sicher auch noch mit anderem Gemüse ausprobiert.

27.05.2022 17:10
Antworten
Lais-steffi88

Sehr lecker! Habe kräuterfrischkäse genommen da ich kein Creme Fraiche hatte.

24.05.2022 20:23
Antworten
josiemontgomerie

Wir haben es auch mit Hollandaise Soße gemacht & es ist wirklich meeega lecker!

13.05.2022 19:44
Antworten
mayerdieter1

Top Video, vielen Dank dafür. Und ein super leckeres Rezept. Nur der Knoblauch wird bei mir gerieben, so lässt er sich besser dosieren.

26.04.2022 15:28
Antworten
Tala_2310

Das Rezept an sich ist gut, nur der Knoblauch im Creme-Fraiche hat uns gar nicht geschmeckt. Durch die relativ kurze Backzeit bleibt er fast roh und trotzdem ich ihn sehr klein gehackt habe merkt man ihn bei jedem Bissen deutlich. Uns war der Geschmack zu dominant, er überdeckt leider jeden anderen Geschmack. Das nächste Mal würze ich die Creme mit frischen Kräutern und lasse den Knoblauch weg.

09.04.2022 15:53
Antworten
Lina_Lala

Sehr leckeres Rezept. Sogar die nicht Spargellieber haben es gemocht.

04.05.2020 11:57
Antworten
sturmhofbaeuerin

...ich habe dieses Rezept zum wiederholten Male nachgekocht und wir sind immer wieder begeistert! Ich habe zusätzlich noch eine Scheibe Gouda zwischen Schinken und Spargel gelegt...😍

28.04.2020 17:03
Antworten
Peach31

Gestern habe ich es nachgekocht und es ist wunderbar gelungen. Vielen Dank fürs Teilen.

23.04.2020 08:10
Antworten
Kochsengi01

supergeile Geschichte. Genau richtig für drei Personen. Zusammen mit Romana-Salat angeboten. Egal welche Salatbeilage macht sich gut. Danke fürs tolle Video, dass das Zuschneiden des Teigs schön zeigt😋👍

19.04.2020 01:03
Antworten
Schilli1105

Wir haben die Taschen heute mit einer kleinen Abwandlung (gekochtem Schinken anstatt Speck) gemacht und waren hellauf begeistert! Die 6 Taschen waren überraschend leicht zubereitet und haben uns zu zweit sehr gut gesättigt. 2 pro Person ohne Beilage wären wahrscheinlich ein Tick zu wenig gewesen... So lecker wie das war, wird es bestimmt nicht das letzte mal auf dem Teller liegen :)

17.04.2020 20:11
Antworten