Brokkoli-Hack-Auflauf

Brokkoli-Hack-Auflauf

Rezept speichern  Speichern

Low-Carb

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 15.05.2020 615 kcal



Zutaten

für
500 g Rinderhackfleisch
250 g Brokkoli
250 g Joghurt, griechischer
200 g Gouda, gerieben
4 m.-große Ei(er)
1 EL Crème fraîche
1 große Gemüsezwiebel(n)
Salz und Pfeffer
1 EL Paprikapulver, edelsüß
Öl zum Braten
¼ TL Kreuzkümmel oder nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft vor.

Wasche den Brokkoli und teile ihn in kleine Röschen. Gare den Brokkoli in ausreichend Wasser bissfest und gieße ihn anschließend durch ein Sieb ab.

Ziehe die Zwiebel ab und schneide die Zwiebel in feine Würfel.

Verrühre die Eier mit dem griechischen Joghurt, der Crème fraîche und Salz und Pfeffer nach Geschmack zu einem gleichmäßigen Teig. Rühre anschließend noch die Hälfte vom geriebenen Gouda unter.

Brate das Rinderhackfleisch in der Pfanne krümelig. Gib anschließend die Zwiebelwürfel hinzu und brate diese, bis sie goldbraun sind. Gib noch die Brokkoliröschen hinzu und würze alles mit Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Vermenge die Brokkoli-Hack-Mischung in einer passenden Auflaufform mit dem Joghurt-Ei-Teig. und streue den restlichen Gouda darüber.

Gib den Auflauf nur noch für 20 - 25 Minuten nach gewünschtem Bräunungsgrad in den Ofen.

Guten Appetit!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.