Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Orangen - Schoko - Plätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 1.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 25.02.2006



Zutaten

für
90 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
160 g Margarine (Halbfett)
1 Ei(er)
100 ml Orangensaft
1 Orange(n), unbehandelt, die abgeriebene Schale
140 g Mehl (Weizenmehl)
160 g Mehl (Vollkorn)
2 TL Mandel(n), gemahlen
100 g Schokostreusel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Puderzucker, Salz und Margarine cremig rühren. Ei, Orangensaft und Orangenschale mit Vollkornmehl, Mehl, Mandeln und Schokoladenstreuseln unterkneten und den Teig in Klarsichtfolie gewickelt ca. 1 Stunde kühl stellen.
Danach den Teig dünn ausrollen, Plätzchen ausstechen und diese auf ein mit Backfolie belegtes Backblech legen. Im vor geheizten Backofen bei 175 Grad (Gas Stufe 2) ca. 15 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Evelyn_Gu

Der Teig ist leider viel zu weich. Der Teig ist eher ein Rühr- als ein Knetteig. Auswallen und ausstechen ist aufgrund des hohen Anteils an Orangensaft nicht möglich. Ich habe sie jetzt zu Kugeln geformt, das geht aber auch nur wenn der Teig sehr gut durchgekühlt ist. Ich musste ihn immer wieder in den Kühlschrank stellen. Evtl. kann man ihn mittels einer Spritztülle auf's Blech setzen. Geschmacklich sind sie ganz gut. Ich werde sie aber nicht nochmal machen.

09.11.2018 18:23
Antworten