Erdbeer-Popovers mit Vanille-Butter "Memphis"

Erdbeer-Popovers mit Vanille-Butter "Memphis"

Rezept speichern  Speichern

mit Beeren im Teig

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 14.05.2020



Zutaten

für
115 g Butter, zimmerwarme
1 Vanilleschote(n)
15 g Puderzucker

Für den Pudding: (Popovers)

200 g Erdbeeren, geviertelt
25 g Zucker
2 TL Vanilleextrakt oder Äquivalent Vanillepaste, nach Herstelleranweisung
4 Ei(er), Größe L
240 ml Vollmilch
45 g Butter, geschmolzen, ausgekühlt
130 g Weizenmehl Type 405
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Für die Vanillebutter die zimmerwarme Butter mit einem Handrührgerät cremig hell aufschlagen. Das Mark von der Vanilleschote herauskratzen und mit dem Puderzucker zu der Butter geben. Alles glatt rühren. Die Butter kann bis zu 4 Tagen im Voraus zubereitet und im Kühlschrank luftdicht aufbewahrt werden.

Für die Popovers den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, etwas länger als gewohnt. Die Anfangshitze gibt den Popovers bessere Möglichkeit aufzugehen. Eine Popoverform mit Backtrennspray einsprühen und ebenfalls vorheizen.

Die Erdbeeren im Mixer oder Blender pürieren. Zucker und Vanille hinzufügen und vermischen. Zunächst die Eier, danach die Milch, die abgekühlte geschmolzene Butter, das Mehl und zuletzt das Salz darauf geben und alles glatt rühren. Zwischendurch, den Teig öfters von den Seitenwänden kratzen. Den Teig vorsichtig aber rasch in die Backform füllen. Jede Vertiefung um eine Spur mehr als bis zur Hälfte anfüllen. Es könnte vorkommen, dass mehr Teig als Vertiefungen vorhanden ist.

Die Popovers im heißen Backofen ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene, ohne die Backofentür jemals aufzumachen, backen. Anschließend die Ofentür aufmachen und die Oberseite der Popovers schnell mit einem schlanken scharfem Messer anstechen. Weitere 10 Minuten backen.

Die Popovers sollten warm serviert werden.

Tipp: Wenn keine Popoverform vorhanden ist, entweder eine Muffinform mit tieferen Mulden nehmen oder wahlweise, kleine individuelle Auflaufförmchen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.