Fenchel mit Rhabarber und Pinienkernen


Rezept speichern  Speichern

tolle Vorspeise oder raffinierte Hauptspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.05.2020



Zutaten

für
1 EL Olivenöl
1 TL Orangenschale
2 Zweig/e Thymian
1 Zweig/e Rosmarin
30 g Zucker
400 g Rhabarber, zarter, geschält
2 Fenchelknolle(n), junge
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer oder rosa Beeren aus der Mühle
2 EL Pinienkerne, geröstete

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Olivenöl mit Orangenschale 1 Stunde aromatisieren.

Thymian, Rosmarin und Zucker in 400 ml Wasser aufkochen, vom Herd nehmen. Rhabarber in Stücke schneiden und in der heißen Flüssigkeit 10 Minuten ziehen lassen.

Fenchel putzen, in hauchdünne Scheiben schneiden, auf Vorspeisentellern arrangieren, zart salzen und pfeffern. Mit dem aromatisierten Olivenöl beträufeln. Rhabarber abtropfen lassen und auf die Teller verteilen. Pinienkerne und Fenchelgrün darüberstreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MargotFischer

Liebe Patty es freut mich sehr, dass Dir das Rezept gefällt! Danke auch für das feine Foto. Alles Liebe Margot

30.06.2020 16:00
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker gute Vorspeise Danke für das Rezept LG Patty

29.06.2020 13:40
Antworten