Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Saucen
Wild
Käse

Rezept speichern  Speichern

Roberts mit Wildwürsten gefüllte Paprika und Spezialsauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 26.03.2020



Zutaten

für
12 Würste (Wildwürste), je nach Größe, mind. 200 g, gebrüht, gehäutet, in 3 - 5 mm dicke Scheiben geschnitten
12 EL Olivenöl, beste Qualität
5 große Paprikaschote(n), rot, gewaschen, längs halbiert und entkernt
150 g Parmesan, beste Qualität

Für die Sauce:

6 Karotte(n), geschält, in 3 - 5 mm dicke Scheiben geschnitten
6 große Schalotte(n), geschält, in feine Scheiben geschnitten
400 g Egerlinge, geputzt, je nach Größe, geviertelt oder geachtelt
200 g Oliven, schwarze, entsteint
1 Rosmarinzweig(e)
6 Zehe/n Knoblauch, geräuchert, geschält, in Scheiben geschnitten
2 TL Kräutersalz
2 TL Gewürzmischung (Bio Gourmet Bella Italia)
1 TL Tellicherrypfeffer, frisch gemörsert
700 ml Rotwein, trockener, kräftig
600 ml Tomaten, passierte
1 Pck. Feta-Käse, ca. 200 g, gewürfelt
2 Lorbeerblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
In einer schweren Pfanne 4 EL des Olivenöls erhitzen und die Würste portionsweise anbraten. Ggf. Olivenöl hinzufügen. In die Paprikahälften die Wildwürstelscheiben gleichmäßig aufteilen und mit Parmesan reichlich bestreuen.

In der gleichen Pfanne wieder 4 EL Olivenöl erhitzen und die Karotten mit den Schalotten anbraten. Den Rosmarinzweig hinzufügen. Kurz vor Ende der Garzeit für zwei Minuten den Knoblauch dazugeben. Anschließend alles aus der Pfanne nehmen. In dieser Pfanne wieder 4 EL Olivenöl erhitzen und die Egerlinge mit dem Rosmarinzweig hinzufügen und gut anbräunen. Die Oliven dazugeben und zwei weitere Minuten brutzeln lassen. Das Karotten-Schalottengemisch zurück in die Pfanne geben und nochmals für 2 Minuten brutzeln lassen. Dabei mit dem Kräutersalz und der Gewürzmischung würzen. Mit einem Drittel des Rotweins ablöschen und um die Hälfte reduzieren lassen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

In eine Auflaufform die passierten Tomaten und den restlichen Rotwein geben. Das gesamte Gemüse aus der Pfanne hinzufügen. Den Feta und den gemörserten Pfeffer dazugeben und alles sanft vermischen. Die Paprika in die Auflaufform setzen. Den Rosmarinzweig und die Lorbeerblätter dazugeben. Sollten noch Würstelscheiben übrig geblieben sein, dann diese in der Form verteilen.
Die Sauce schaut relativ viel aus, reduziert sich aber im Ofen noch deutlich, da nicht abgedeckt wird.

Ca. 40 Minuten in den Ofen auf die mittlere Schiene geben. Wenn alles gar ist, ist die Sauce auch schön eingedickt.

Als Beilage kann man vielseitig auswählen. Ideal passen dazu geröstete Süßkartoffelnwürfel oder Reis. Genauso kann man einfach auch nur ein italienisches Olivenbrot oder Baguette dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.