Cinnamon Applecakes


Rezept speichern  Speichern

für ca. 12 Apfelküchlein

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.03.2020

Zutaten

für
90 g Mehl
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
2 EL Rohrzucker
1 TL Vanillezucker
75 ml Milch
2 große Äpfel
4 EL Pflanzenöl zum Ausbacken, ca.
4 EL Rohrzucker
1 TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
1. Das Mehl zusammen mit dem Ei, 1 Prise Salz, dem Rohrzucker und dem Vanil¬lezucker in eine Schüssel geben. Alle Zutaten mit einem großen Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren, dabei nach und nach die Milch hinzufügen. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

2. Während der Teig ruht, die Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Anschließend die Äpfel in circa 0,5 Zentimeter dicke Ringe schneiden.

3. Die gusseiserne Pfanne auf den heißen Grill (direkte Glut) stellen. 2 Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne geben und durch Schwenken gut verteilen. Achtung: unbedingt einen feuerfesten Grillhandschuh verwenden, da die Pfanne sehr heiß wird.

4. Die Apfelringe nach und nach durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen und circa 2–3 Minuten pro Seite im heißen Fett ausbacken.

5. In einem tiefen Teller 4 Esslöffel Rohrzucker mit 1 Teelöffel Zimt vermischen und die noch heißen Apfelringe kurz darin wenden. Anschließend auf einen Teller legen und vor dem Servieren leicht abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.