Camping
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schinkennudeln à la Dieter

mit Liebstöckel (Maggi - Kraut) - schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 72 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.08.2005



Zutaten

für
250 g Bandnudeln, (gedreht)
200 ml Sahne
200 g Schinken, (Hinterschinken) in Würfeln
1 EL Liebstöckel, fein gehackt
Salz und Pfeffer, schwarzer
1 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Nudeln nach Vorschrift in Salzwasser bissfest kochen und über einem Sieb abschütten. Kurz kalt abbrausen.
Butter in einer Pfanne erhitzen. Schinkenwürfel darin kurz anschwitzen. Abgetropfte Nudeln zum Schinken geben und mischen. Sahne mit Liebstöckel dazu geben und köcheln, bis Sahne cremig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln vermischen.
Dazu passt gut ein Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo pro-vit, eines habe ich leider vergessen. Bitte nicht die Nudeln kalt abbrausen. LG Diana

05.07.2018 19:15
Antworten
Anaid55

Halo pro-vit, die Schinkennudeln waren sehr lecker, schnell gemacht und einfach, so soll es sein. LG Diana

05.07.2018 19:01
Antworten
kuzff

Sehr schnell, sehr einfach & sehr lecker. Danke für dieses Rezept.

20.04.2017 11:24
Antworten
genovefa56

schnell gemacht und schmeckt sooo lecker! Lg. Grete

02.11.2016 18:49
Antworten
krikri

Saulecker kann ich nur sagen! Ich hab noch eine halbe Zwiebel sowie eine Knoblauchzehe mitgedünstet, den Rest aber nach Rezept gemacht. Für 250 g Nudeln wäre allerdings die Sauce zu wenig gewesen, nachdem ich aber eh weniger Nudeln gekocht hab, hat es wieder gepasst. Das Rezept hat seinen Weg zu meinen Stammrezepten gefunden, vielen Dank dafür!

30.06.2016 08:14
Antworten
pro-vit

Hallo Petterson, herzlichen Dank für die Rückmeldung. Das freut mich sehr, daß es auch den Kindern so gut geschmeckt hat. Grüßle Dieter

15.09.2005 08:34
Antworten
Petterson

Hallo Dieter, das war aber lecker. Meine Kinder haben sich um die Reste fast geprügelt. Vielen Dank für das leckere und schnelle Rezept. LG Petterson

14.09.2005 19:54
Antworten
pro-vit

ACHTUNG - KLARSTELLUNG - Sahne mit Liebstöckel kommt zum Schinken und wird cremig geköchelt. DANN kommen die Nudeln dazu und werden mit der Creme vermischt. Und abgeschmeckt. Dank an akina Grüßle Dieter

05.09.2005 13:26
Antworten
pro-vit

DANKESCHÖN, enigerchen. Grüßle Dieter

29.08.2005 10:52
Antworten
enigerchen

Hallo pro.vit, habe dein Rezept heute nachgekocht. Es war sehr lecker und hat allen gut geschmeckt. Das wird es jetzt öfters bei uns geben.

26.08.2005 20:28
Antworten