Schnelle vegane Chili Bowl


Rezept speichern  Speichern

mit überbackenen Nachos und Avocado-Dip

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 29.04.2020



Zutaten

für

Für das Chili:

400 g Tomaten, stückige, Dose
240 Bohnen, schwarze, Dose
2 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n)
½ TL Rohrohrzucker
½ TL Cayennepfeffer
½ TL Kreuzkümmelpulver
¼ TL Korianderpulver
Salz und Pfeffer

Für den Dip:

1 Avocado(s)
2 EL Joghurtersatz, vegan
1 Prise(n) Muskat
Salz und Pfeffer

Außerdem:

250 g Reis, gegart
3 Handvoll Käseersatz, vegan, gerieben,
3 Handvoll Nacho(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Paprika in Streifen schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch würfeln. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Den Knoblauch und die Paprika hinzugeben und 3 Minuten anbraten. Leicht salzen und pfeffern. Den Zucker und die Gewürze unterrühren und kurz anschwitzen. Tomaten und Bohnen unterrühren und auf mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Zum Schluss nochmal mit Salz abschmecken.

Im der Zwischenzeit die Nachos auf ein Blech geben und den Reibekäse darüber geben. Unter dem Grill der Mikrowelle oder im Ofen bei 180 °C etwa 8 - 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Zutaten für den Dip im Mixer verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss die Nachos, den Reis, das Chili und den Avocado-Dip auf Schalen verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.