Italien
Europa
Winter
Frühling
Silvester
Dessert
Herbst
Weihnachten
Creme

Rezept speichern  Speichern

Klassisches Tiramisu

sardisches Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.08.2005



Zutaten

für
500 g Mascarpone
200 g Löffelbiskuits
300 ml Kaffee (Espresso)
4 Eigelb
2 Eiweiß
1 Schuss Amaretto
100 g Puderzucker
Kakaopulver, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Kaffee zubereiten/ Eiweiß steif schlagen/ Puderzucker, Eigelb und Amaretto verrühren, bis sich eine glatte Creme ergibt. Mascarpone dazugeben und dann zum Schluss das Eiweiß darunter heben.
Die Löffelbiskuits in den Kaffee tauchen und in eine schöne Form geben, schön schichten. Eine Lage Biskuits, eine Lage Creme usw. Die letzte Lage sollte Creme sein. In den Kühlschrank damit. Kurz vor dem Servieren dann Kakaopulver drüber geben.

Es gibt noch die "gesündere" Variante... 1/2 Mascarpone und 1/2 Frischkäse z.B. Buko oder Philadelphia light.

Hält sich im Kühlschrank max. 2 Tage, dann muss es aufgegessen sein, wegen dem Ei.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lovelysara

Hab heute das erste mal Tiramisu gemacht, mich genau an das Rezept gehalten nur statt Amaretto habe ich Marsala genommen. Ruckzuck war es fertig und absolut lecker!!! Hätte nicht gedacht wie einfach und schnell das geht, mega lecker, werde ich jetzt öfter machen. Vielen Dank für das tolle Rezept ❤

09.03.2019 15:03
Antworten
Fuvola

Lecker! Fast so habe ich das Rezept von einer Italienerin gelernt. Statt des Amarettos nehme ich Marsalla, das schmeckt viel authentischer. Ich mische den immer mit dem Kaffee, dann wird die Creme fester.

24.12.2015 00:28
Antworten
Nikojogi

Danke für das tolle Rezept!!!!! Das kann sogar meine Tochter super gut machen!

28.07.2013 21:43
Antworten
katzemeggi

Einfach lecker, mehr kann man gar nicht dazu sagen.... den Amaretto muss leider noch wegbleiben, die Kinder futtern mit. Danke.

23.06.2013 22:08
Antworten
schuhmi2004

Das beste Tiramisu was ich je gegessen habe! Ich lasse lediglich den Amaretto weg. Einfach nur lecker! LG

01.04.2011 08:31
Antworten
nessali

Habs heute morgen ausprobiert, und muss es is wirklich sehr lecker.. Allerdings fand ich die "creme-masse" ein bisschen wenig.. Das nächste mal werd ich einfach ein bisschen mehr machen.. Trotzdem sehr lecker nessa

08.04.2007 16:42
Antworten
calpina

mein erstes Tiramisu und schon gleich ein Treffer...wir waren begeistert und werden es bestimmt bald wieder machen, aber nicht nur für unsere Freunde.... super lecker calpina

25.12.2006 12:19
Antworten
Komio

Hat sehr gut geschmeckt. Werde es bald wieder machen. LG Komio

02.03.2006 16:10
Antworten
Ameliemarie

Hallo ihr Lieben, so mag ich Tiramisu... Diese Variante mache ich auch immer so, allerdings ohne Eiweiß, alles andere genau so! Ich mache das sehr oft, für Freunde, zum Geburtstag oder einfach nur mal so.. Und alle sind begeistert!!! Kann ich nur jedem der Tiramisu mag ans Herz legen! Liebe Grüße Améliemarie

02.12.2005 14:01
Antworten
elkep

habe es heute meinen Freunden zum Probieren Seviert und es waren alle sehr Begeißtert. Vielen Dank ud Liebe Geüße,Elke.

11.09.2005 22:12
Antworten