Andys grüner Grillspargel mit Bacon


Rezept speichern  Speichern

Apero, Vorspeise oder wie man mag

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 28.04.2020



Zutaten

für
10 Stange/n Spargel, grün
10 Streifen Bacon
n. B. Parmesan
Pfeffer, schwarzer, grob gemahlen
n. B. Crema di Balsamico
2 Scheibe/n Schwarzbrot, geröstet, mit Butter bestrichen
1 Prise(n) Meersalzflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Gasgrill (oder Backofen Ober-/Unterhitze) auf 200 Grad vorheizen.

Die unteren Enden vom Spargel abbrechen, dann jede Stange von unten nach oben schräg mit je einer Scheibe Bacon umwickeln.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen (ich nehme ein gelochtes Pizzablech). Die umwickelten Spargelstangen mit kleinem Abstand nebeneinander auf das Blech legen und für ca. 10 min in den Grill / Ofen damit. Wenn der Bacon anfängt knusprig zu werden, den grob geraspelten Parmesan darüber geben und kurz überbacken.

Portionsweise auf Tellern anrichten, pfeffern (ich nehme Melange Noir von "Altes Gewürzamt") und ein paar Spritzer Crema di Balsamico darüber.

Dazu das geröstete Schwarzbrot mit Butter und Meersalzflocken und ein Gläschen Wein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabipan

Hallo! Der Grillspargel hat prima geschmeckt, allerdings mit Ofenkartoffeln statt Brot. LG Gabi

23.05.2020 21:39
Antworten
Spitiliese

Vielen Dank für das schöne Rezept. Das ist einfach herzustellen und hat trotzdem Pfiff. So mag ich das! LG - Spitiliese

22.05.2020 10:43
Antworten
yatasgirl

Hallo Bei uns gab es deinen Spargel, ich hab ihn etwas länger im Ofen gelassen das der Speck etwas dunkler war. Hat uns sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

13.05.2020 23:53
Antworten
EBM0805

Hallo,es ist Spargelzeit. Ich habe den Grünen Spargel für mich entdeckt und bin auf der Suche nach Zubereitungen auf das Rezept gestoßen. Eine gute Alternative zu Hollandaise und zerlassener Butter,auch bleiben die Inhaltsstoffe des Spargels besser erhalten. Der Geschmack ist auf jeden Fall interessant und ein Ausprobieren wert.Mein Spargel war stellenweise hauchdünn,ich habe teilweise 2 oder 3 Stangen mit einer Baconscheibe zusammengefasst, eine selbstgemachte Bärlauchbutter auf Toast sind unser Alternative zum Schwarzbrot gewesen.

02.05.2020 18:54
Antworten