Rigatoni al Forno alla Leisi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Schinken

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 22.04.2020



Zutaten

für
250 g Penne
150 ml Sahne
250 g Rinderhackfleisch
1 EL Tomatenmark
1 Dose Tomaten, passierte
100 g Gouda
1 m.-große Zwiebel(n)
1 m.-große Knoblauchzehe(n)
etwas Salz und Pfeffer
etwas Paprikapulver
etwas Cayennepfeffer
etwas Gemüsebrühepulver
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Nudelwasser aufsetzen und Nudeln bissfest kochen.

Während die Nudeln kochen, in einen Topf Olivenöl geben und die kleingehackte Zwiebel und Knoblauchzehe glasig andünsten. Nun das Rinderhack hinzugeben, salzen, pfeffern und anbraten, bis es fast durch ist. Tomatenmark dazugeben und noch etwas weiter braten lassen. Passierte Tomaten und Sahne hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Nun mit Paprikapulver, Cayennepfeffer, Gemüsebrühe und nochmal etwas Salz und Peffer würzen. Kurz aufkochen lassen.

Die Nudeln in eine Auflaufform geben, die fertige Soße darüber gießen und mit dem Käse bedecken.
Anschließend rund 20 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze in den Ofen geben, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ist mit Vollwert-Pasta auch prima geworden Danke für das Rezept LG patty

22.08.2020 18:47
Antworten
_Reini_

Hallo, der Nudelauflauf war sejr lecker und hatte eine tolle Konsistenz. Habe 350g Nudeln genommen und die Menge hat super für 4 Portionen gereicht. Danke für das leckere Rezept👍🏼

19.07.2020 17:03
Antworten