Schlipfkrapfen

Schlipfkrapfen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

75 Min. normal 20.04.2020



Zutaten

für

Für den Teig:

400 g Weizenmehl
200 g Buchweizenmehl
1 Ei(er)
2 EL Öl
200 ml Salzwasser

Für die Füllung:

250 g Kartoffel(n)
125 g Quark
25 g Butter
1 kleine Zwiebel(n)
2 EL Schnittlauchröllchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
In einem Topf Wasser aufkochen. Die Kartoffeln schälen und in das Wasser geben.

Währenddessen Mehl, Ei, und Öl vermengen und das Salzwasser hinzugeben, bis der Teig die passende Konsistenz hat und durchkneten, bis er geschmeidig wird. Den Teig danach 30 Minuten ruhen lassen.

Klein geschnittene Zwiebel in einer Pfanne in der Butter anrösten. Gekochte Kartoffeln durch die Presse drücken und mit Quark, Zwiebel, Salz und Schnittlauch vermengen.

Aus dem Teig Rollen formen und Stücke abschneiden. Diese rund ausrollen. Die Füllung in die Mitte geben und den Krapfenrand fest zusammendrücken.

Die Krapfen ca. 20 Minuten in gesalzenem Wasser köcheln lassen.

Mit heißer Butter servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.