Tomatensuppe mit Hackbällchen


Rezept speichern  Speichern

eine Rezeptidee aus der Resteküche

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 16.03.2020



Zutaten

für

Für die Hackfleischbällchen:

250 g Hackfleisch, gemischt
1 kleines Ei(er)
2 Schalotte(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
1 ½ EL Semmelbrösel
1 EL, gestr. Paprikapulver, edelsüß
½ TL Pfeffer, weißer, fein gemahlen
1 Msp. Piment, fein gemahlen
n. B. Salz
Fett zum Braten

Für die Suppe:

250 g Bohnen, grüne, geschnitten
250 g Karotte(n), geputzt, klein gestiftelt
150 g Schalotte(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
100 g Porree, geputzt, fein geschnitten
50 g Tomate(n), getrocknete, fein gewürfelt
50 g Tomatenmark
10 g Ingwerwurzel, fein gewürfelt
1 Liter Gemüsebrühe oder Fleischbrühe, ungesalzen
1 EL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
1 TL, gestr. Pfeffer, weißer, fein gemahlen
1 TL, gestr. Oregano, getrocknet, gerebelt
n. B. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Für die Hackfleischbällchen die Schalotten und Knoblauchzehen putzen, fein würfeln. Die Hälfte des Knoblauchs und einen EL der Schalottenwürfel mit den übrigen Zutaten der Hackfleischmasse mischen, einen Teig kneten und 10 Min. ruhen lassen.

Für die Suppe das Gemüse waschen und wie beschrieben klein schneiden. Die Ingwerwurzel und die getrockneten Tomatenscheibchen ebenfalls in kleine Würfelchen teilen und mit dem zerkleinerten Gemüse zur Seite stellen.

Aus der Hackfleischmasse kleine Bällchen formen und in einem gefetteten Bräter bei mehrmaligem Schwenken gleichmäßig bräunen. Diese dann entnehmen und abgedeckt zwischenparken.

In dem Bratfett das gesamte zerkleinerte Gemüse, Schalotten, Knoblauch und Ingwer anschwitzen und leicht bräunen. Dann die Tomatenwürfel, Tomatenmark, Paprikapulver und Pfeffer unterheben und ebenfalls leicht mit anschwitzen. Die Brühe auffüllen und die Hackbällchen dazugeben. Alles vermischen, mit Salz würzen und abgedeckt zum Kochen bringen. Die Suppe sollte nun ca. 20 Min. leicht simmernd garen, bis das Gemüse bissfest ist und die Hackbällchen durchgegart sind.

Vor dem Servieren ggfs. noch einmal mit Salz abschmecken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.