Bärlauchmuffins mit Pinienkernen


Rezept speichern  Speichern

Clean Eating

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 07.04.2020



Zutaten

für
280 g Dinkelvollkornmehl
½ Pck. Weinsteinbackpulver
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
250 ml Milch
6 EL Olivenöl
100 g Bärlauch
50 g Pinienkerne
etwas Olivenöl zum Einfetten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die angegebene Menge ergibt 12 Muffins.

Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in eine Rührschüssel geben und vermischen. Die Eier, die Milch und das Olivenöl in einer zweiten Schüssel mischen und mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine unter die Mehlmischung rühren.

Den Bärlauch waschen, trocken tupfen, die Stängel entfernen und den Bärlauch in feine Streifen schneiden. Die Pinienkerne kurz in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten. Die gerösteten Pinienkerne und die Bärlauchstreifen unter den Teig rühren.

Ein Muffinblech mit Olivenöl einfetten, z. B. mit einem Backpinsel, und den Teig in den Mulden verteilen. Die Muffins bei 175° Ober-/Unterhitze 25 Minuten im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tortenfee_2017

Freut mich, dass dir die Muffins geschmeckt haben, liebe patty89! 😊 Deine Muffins sehen klasse aus! 😉👍 Liebe Grüße Tortenfee_2017

13.06.2020 13:57
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl Danke für das Rezept LG Patty

12.06.2020 09:35
Antworten