Kohlrabi-Jägerschnitzel mit Butterböhnchen à la Didi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 12.03.2020



Zutaten

für
1 großer Kohlrabi
1 Dose Champignons (1. Wahl, 230 g Abtropfgewicht)
1 Pck. Bratensauce
1 Dose Prinzessbohnen (220 g Abtropfgewicht)
2 m.-große Ei(er)
2 EL Mehl
4 EL Paniermehl
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer, bunter aus der Mühle
½ TL Bohnenkraut
250 ml Brühe, von den Champignons und den Bohnen
40 g Butter
4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Kohlrabi waschen, schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kohlrabischeiben in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Die Eier aufschlagen und verquirlen. Eine Panierstraße aus Mehl, verquirltem Ei und Paniermehl aufbauen.

Die Champignons und die Bohnen abtropfen lassen. Die anfallende Brühe auffangen. die abgetropften Champignons vierteln.

Die Bohnen mit der Butter und dem Bohnenkraut heiß werden lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Brühe mit dem Saucenpulver anrühren, die Champignons zufügen und die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken. Bohnen und Sauce warm halten.

Die Kohlrabischeiben von beiden Seiten mit Pfeffer und Salz würzen. Die Scheiben erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. Eine Pfanne mit dem Sonnenblumenöl aufheizen und die Kohlrabischeiben von beiden Seiten goldbraun braten.

Die Kohlrabischnitzel mit den Butterböhnchen und der Jägersauce anrichten und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.