Antep Tatlisi


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 27.03.2020

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. normal 28.02.2021



Zutaten

für
100 g Pistazien, gehackt
500 g Zucker
250 g Butter
1 Ei(er)
1 EL Essig
50 ml Olivenöl
1 Glas Milch, ca. 100 ml
3 Gläser Wasser, à ca. 100 ml
500 g Mehl, evtl. etwas mehr oder weniger
1 Pck. Weizenstärke zum Ausrollen
Butter für die Form
100 g Honig
150 ml Wasser
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Die Pistazien mit ca. 200 g Zucker mischen. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eine ofenfeste Backform mit Butter einfetten und den Backofen auf 200 °C oder Umluft: 180 °C vorheizen.

Ei, Essig, Milch, Mehl und Wasser verkneten, bis ein weicher Teig entsteht. Mit der Hand etwa 15 - 20 mittelgroße Teigbällchen rollen. Dann mit dem Teigroller auf Weizenstärke dünne Teigblätter ausrollen.

5 Teigblätter aufeinanderlegen, dann etwas von der Pistazien-Zucker-Mischung darauf verteilen. In die Backform legen, weitere 5 Teigblätter ausrollen und aufeinanderlegen und Pistazienmischung drauf verteilen. Den Vorgang wiederholen, bis alle Teigblätter verbraucht sind.

Mit einem scharfen Messer in Rauten oder Rechtecke schneiden. Mit der restlichen Butter bestreichen und in ca. 25 Minuten goldbraun backen. Dabei beobachten, damit sie nicht verbrennen.

Während der Backzeit 150 ml Wasser mit dem Honig und dem restlichen Zucker in ca. 10 Minuten zu einem Sirup kochen. Danach einen Spritzer Zitronensaft, aber nicht zu viel, einrühren und abkühlen lassen.

Das Baklava aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten stehen lassen und dann mit dem Sirup übergießen. Die restlichen Pistazien darüber streuen und weiter abkühlen lassen.

Dieses Rezept hat Aykut in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 5 in Heilbronn am Freitag, dem 27.03.2020, als Nachspeise zubereitet

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.