Warme Eierschecke mit Avocado-Ingwer-Parfait und Himbeersauce


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 26.03.2020

Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 11.03.2020



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

150 g Mehl
1 Ei(er)
65 g Margarine
65 g Zucker
1 Msp. Backpulver
Margarine für die Form

Für den Belag: (Quarkbelag)

1 kg Quark
300 g Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver ohne Kochen
1 Vanilleschote(n)

Für den Belag: (Schecke)

6 Ei(er), Größe M, getrennt
200 g Zucker
150 g Margarine
1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch

Für das Parfait:

4 Eiweiß
200 g Sahne
120 g Puderzucker
2 Avocado(s), reife
1 ½ Limette(n), Saft davon
n. B. Ingwerwurzel, gerieben, ca. 2 - 3 gehäufte TL

Für die Sauce:

200 g Himbeeren, TK
etwas Kirschwasser, ca. 1 - 2 cl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden 30 Minuten
Eine 28er Springform mit Margarine einfetten. Die Zutaten für den Mürbeteig per Hand verkneten und auf dem Boden der Springform verteilen.

Für den Quarkbelag das Mark von der Vanilleschote auskratzen und mit dem Quark, Zucker und dem Vanillepuddingpulver vermengen. Die Creme auf dem Boden verteilen.

Für die Schecke 1 Pck. Vanillepuddingpulver nach Anleitung zubereiten. Die Margarine in den fertigen Pudding geben und verrühren.

Die Eigelbe mit dem Zucker vermengen und zur Seite stellen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelb-Zuckermasse mit dem Pudding verrühren. Das geschlagene Eiweiß langsam unterheben. Die Eiermasse vorsichtig auf die Quarkcreme streichen.

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Eierschecke ca. 1 1/2 Stunden backen.

Für das Avocado-Ingwer-Parfait die Eiweiße zimmerwarm werden lassen.

Die Sahne in eine Schüssel gießen und bis zur Verwendung ins Gefrierfach stellen.

Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Wenn der Schnee fast steif ist, 2 EL Puderzucker dazugeben und weiter schlagen, bis die Masse glänzt.

Die Avocados halbieren, das Fruchtfleisch von den Schalen lösen, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Limettensaft beträufeln. Den geriebenen Ingwer untermischen. Dann den Eischnee unterziehen. Die Masse in Förmchen verteilen und über Nacht ins Gefrierfach stellen.

Für den Himbeerspiegel die TK-Himbeeren mit dem Kirschwasser in einem Topf erwärmen. Dann durch ein Sieb glattstreichen.

Dieses Rezept hat Iris in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 in Heilbronn am Donnerstag dem 26.03.2020 als Nachspeise zubereitet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KüchenMädelsVomWittel

Habe das Parfait ausprobiert und war doch sehr enttäuscht. Es hatte kaum Geschmack, war nicht süß und auch nicht cremig. Schade!

12.04.2020 15:44
Antworten