Gyrosauflauf mit Kritharaki, Aubergine und Zucchini


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lässt sich gut vorbereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 09.03.2020



Zutaten

für
500 g Gyrosfleisch
300 g Kritharaki (Nudeln in Reisform)
1 Aubergine(n)
1 ½ Zucchini
200 g Feta-Käse
Fett für die Form
Öl zum Braten und Bestreichen
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Nudeln in einem Topf mit Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.

Das Fleisch portionsweise in einer Pfanne mit etwas Öl ganz kurz von allen Seiten anbraten und anschließend beiseitestellen.

Das Gemüse in dicke Scheiben schneiden. Auf ein Arbeitsbrett legen, mit Salz bestreuen und ca. 5 Minuten Wasser ziehen lassen. Mit einem Küchenpapier abtupfen, wenden und von der anderen Seite salzen. Wieder 5 Minuten ziehen lassen dann abtupfen.
Das Gemüse mit etwas Öl auf der einen Seite bestreichen, mit dieser Seite auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und die Scheiben dann oben mit Öl bestreichen.

Den Backofen auf 200 °C Umluft oder Grillfunktion vorheizen.

Das Backblech auf die oberste Einschubleiste schieben und das Gemüse ca. 10 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und die Gemüsescheiben wenden. Wieder ca. 10 Minuten backen. Das Gemüse immer etwas im Auge behalten, damit es nicht zu dunkel wird.

Währenddessen eine Auflaufform mit Margarine oder Öl ausfetten, die Hälfte der Nudeln hineingeben und verteilen. Auf die Nudeln die Hälfte vom Fleisch geben und mit etwas zerkrümeltem Feta bestreuen. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und ca. die Hälfte auf dem Feta verteilen. Die restlichen Nudeln auf das Gemüse geben. Darauf das restliche Fleisch und wieder etwas Feta geben. Als Abschluss das Gemüse und den restlichen Feta obendrauf verteilen.

Die Auflaufform in den auf 160 °C Ober-/Unterhitze heruntergeregelten Backofen auf die mittlere Einschubleiste stellen und ca. 20 Minuten überbacken.

Mit Bauernsalat und Tzatziki servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

feuervogel

Ja, die andere Hälfte wird natürlich auch angebraten.

13.04.2021 20:45
Antworten
Chefkoch_Sofia

Guten Morgen, die Rezeptanleitung wurde jetzt entsprechend geändert. Viele Grüße Sofia/Team Chefkoch.de

14.04.2021 09:58
Antworten
Opossum666

Die andere Hälfte wird dann auch noch angebraten oder kommt es roh zum Auflauf? Davon steht nämlich nichts im Rezept.

13.04.2021 17:50
Antworten
feuervogel

Das Fleisch soll wirklich halbiert werden, damit nicht zu viel Fleisch in der Pfanne ist, das dann sehr schnell nicht mehr brät, sondern nur noch kocht.

15.04.2020 16:55
Antworten
Sivia1

Warum soll nur die Hälfte vom Fleisch angebraten werden? Hast Du Dich da oben im Rezept vertan? Ich denke, dass Du meintest das Fleisch anbraten und die Hälfe beiseitestellen

14.04.2020 20:07
Antworten