Salat
Gemüse
Vegetarisch
Beilage
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
Kinder
Camping
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Weiße Bohnen - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.15
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 24.08.2005 192 kcal



Zutaten

für
1 gr. Dose/n Bohnen, weiße
3 EL Olivenöl
1 EL Oregano, getrockneter
1 Prise(n) Salz
1 m.-große Zwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
192
Eiweiß
6,01 g
Fett
11,70 g
Kohlenhydr.
15,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Olivenöl, Salz, Oregano und klein geschnittene Zwiebel zusammenmischen, die Bohnen dazu geben. Etwas einziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Abacusteam

Mir hat dann doch die Säure gefehlt und ich habe noch Zitronensaft dran getan.

23.04.2016 00:03
Antworten
Naldo3009

Einfach genial und superschnelle Variante Ich nehme dazu die großen weißen Bohnen aus dem Glas, die sind nicht matschig Habe dazu das ein Bild hochgeladen, welches noch veröffentlicht werden muss Liebe Güße

18.10.2011 15:24
Antworten
bombaluno

Ich habe dein Rezept erst wie beschrieben gemacht, musste aber dann doch mit Zitrone und Paprikapulver nachwürzen. Ich habe dann noch Petersilie hinzugefügt und fand es dann erst gut. Die Geschmäcker sind eben verschieden ; ) Ein Tip zu den Zwiebeln: Ich kann rohe Zwiebeln leider nicht gut vertragen, liebe sie aber in Salaten über alles. Ich habe mir zur gewohnheit gemacht die Zwiebelringe mit etwas Salz orgendlich durch zu kneten, so das sie etwas Wasser verlieren und vor allem die Zwiebelhaut sich ablöst. Nach dem kneten wasche ich sie dann mit laumarmem Wasser aus, drücke das Wasser raus und vertrage sie ohne Probleme : ) Geschmacklich gibt es keinen Unterschied.

14.03.2011 23:17
Antworten
gotreg

Habe deinen Bohnensalat gestern zum Abendessen gemacht. Uns hat er sehr gut geschmeckt. Ich habe den Salat noch zusätzlich mit ein bißchen Pfeffer und einen Schuß Kräuteressig abgeschmeckt. Gut durchziehen lassen ist ein Muß. Kurz vorm Servieren habe ich noch Schnittlauchröllchen darübergestreut. Gruß Regina

13.05.2010 15:45
Antworten
Jonis

Hallo, ich habe Dein Rezept als Grundlage für einen Salat aus weissen Bohnen genommen. Noch etwas Tomte und Basilikum, 2 Eßlöffel Balsamikoessig und ein wenig Chili, und der perfekte Bürosalat für den Sommer ist fertig. Danke für das Rezept. Jonis

24.06.2008 06:50
Antworten
Mantis1

Hallo Pattilein, dein Salat hat mir Sehr gut geschmeckt.Danke für dein Rezept! Gruß Mantis1

01.11.2005 12:05
Antworten
Cielito

Hola, das war sehr lecker und mal ein Salat ohne Zucker. Danke! besos Cielito

13.09.2005 15:58
Antworten
pattilein

Ich kaufe die Bohnen ohne Suppengrün die bekommt man aber auch nur in kleinen Dosen.Ich habe aber leider im moment keine sonst hätte ich dier den genauen Firmennamen gegeben.Man bekommt sie aber fast überall.Und die Bohenen werden voher auch abgegossen sonst sind sie so schleimig von dem Wasser in der Dose. Grüsse Pattilein.

26.08.2005 22:07
Antworten
karaburun

Hallo, also so mache ich den Bohnensalat auch immer. Uns schmeckts immer lecker. Kein Grund zur Beanstandung. @ Oliver Wenn Du das so machst, ist´s ja ok, doch dann würde ich Deine Variante, auch als ~Dein~ Rezept in die Datenbank eingeben. lg Tanja

26.08.2005 15:32
Antworten
obenthaus

ohhh, das ist aber ein Blitzrezept. Werden die Bohnen vorher abgegossen? Grosse Dosen kriege ich immer nur mit diesem "ehh schon matschigem" Suppengrün. Meinst Du die. Und ich würde das Ganze je nach Geschmack auch noch mit Zitronensaft oder Balsamico-Essig sowie mit (Chayen)Pfeffer und Paprika würzen. Zwiebeln vielleicht vorher noch etwas in Salz ausbluten lassen. (Schmecken dann nicht so extrem raus. Gruß Oliver

25.08.2005 19:51
Antworten